Sie sind hier: Home > Politik >

Weitere Festnahme nach Schwert-Zwischenfall in London

Terrorismus  

Weitere Festnahme nach Schwert-Zwischenfall in London

27.08.2017, 13:00 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

London (dpa) - Nach dem Zwischenfall mit einem Schwert vor dem Buckingham Palace in London hat die Polizei einen zweiten Verdächtigen festgenommen. Anti-Terror-Einheiten hätten den 30-Jährigen im Westen der Stadt festgenommen und eine Wohnung durchsucht, teilte die Polizei mit. Er werde verdächtigt, an der Ausübung sowie Anstiftung oder Vorbereitung einer Terrortat beteiligt gewesen zu sein. Kurz vor dem Beginn eines großen Straßenkarnevals soll ein 26-Jähriger am Freitagabend versucht haben, drei Polizisten mit einem 1,20 Meter langen Schwert anzugreifen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50. Pausieren jederzeit möglich
zum Homespot 200 bei congstar
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019