Sie sind hier: Home > Politik >

Ex-Bundesinnenminister Schily dirigiert Neujahrskonzert

Musik  

Ex-Bundesinnenminister Schily dirigiert Neujahrskonzert

05.01.2018, 22:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Borken (dpa) - Ein Ex-Minister am Taktstock: Der frühere SPD-Bundesinnenminister Otto Schily hat im münsterländischen Borken ein Neujahrskonzert dirigiert - vor ausverkauftem Haus. An dem Abend beim Klassikfestival «musik:landschaft westfalen» standen etwa Tänze und Märsche von Johannes Brahms und Johann Strauss sowie die Ouvertüre zu «Figaros Hochzeit» und das Klavierkonzert A-Dur KV 488 von Mozart auf dem Programm. Beim Publikum stieß Schily auf positive Resonanz. Borken ist die Geburtsstadt der Großmutter von Schily, Julia Schily-Koppers, die 1944 starb.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal