Sie sind hier: Home > Politik >

Syrien-Krieg: Nach Flucht aus Idlib harrt eine Familie in einer Höhle aus

Leben in einer Höhle  

Geschichte einer Familie macht Drama in Nordsyrien deutlich

Von Hanna Klein, Nicolas Lindken

26.02.2020, 16:09 Uhr
15-köpfige Familie aus Syrien lebt jetzt in einer Höhle

Das meiste mussten sie zurücklassen, auf ihrer Flucht vor dem Krieg, weg aus ihrer Heimatstadt Idlib. Jetzt leben Mohamad Hamudah und seine Familie in einer Höhle nahe der türkische Grenze. (Quelle: t-online.de)

Sie flohen vor dem Krieg: Aufnahmen zeigen eindrücklich, wie die 15-köpfige Familie in einer Höhle nahe der türkischen Grenze lebt. (Quelle: t-online.de)


Der Kampf zwischen Assads Truppen und den Milizen verwandelte ihre Heimat zu einem Kriegsschauplatz. Deshalb flohen Mohamad Hamudah und seine Familie aus Idlib. Unterschlupf fanden sie in einer Höhle. 

Das meiste mussten sie zurücklassen auf ihrer Flucht vor dem Krieg, weg aus ihrer Heimatstadt Idlib. Jetzt leben Mohamad Hamudah und seine Familie in einer Höhle nahe der türkischen Grenze. Ein Zelt konnten sie sich nicht leisten. 

Die gleichnamige Region rund um die Hauptstadt Idlib im Norden Syriens gilt als letzte Milizen-Hochburg. Seit Dezember versucht das Assad-Regime verstärkt das Gebiet zurückzuerobern – ungeachtet der Konsequenzen für die Zivilbevölkerung. Laut der UN sind seitdem rund 900.000 Menschen aus Nordwestsyrien geflohen.

Die syrische Armee erhält bei ihrer Offensive Unterstützung von Russland. Das Nachbarland Türkei hingegen steht auf der Seite der Milizen, die sich gegen Assad behaupten wollen.

Wie die Familie unter den Umständen lebt und wie es ihnen dabei ergeht, sehen Sie oben im Video

Verwendete Quellen:
  • Videomaterial der Nachrichtenagentur Reuters
  • Informationen der Nachrichtenagentur dpa 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal