Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Oma eilt zur Hilfe: 12-Jährige an Tankstelle vergessen

Oma eilt zur Hilfe  

12-Jährige an Tankstelle vergessen

06.11.2017, 19:17 Uhr | dpa

Oma eilt zur Hilfe: 12-Jährige an Tankstelle vergessen. Symbolbild (Quelle: Oliver Berg)

Symbolbild (Quelle: Oliver Berg)

Erst Stunden später haben Eltern während ihrer Urlaubsrückreise bemerkt, dass sie ihre zwölfjährige Tochter an einer Tankstelle im rheinland-pfälzischen Mogendorf zurückgelassen hatten. In der Zwischenzeit war die Großmutter des Mädchens benachrichtigt worden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Sie eilte am Sonntag aus dem über zwei Fahrtstunden entfernten Würzburg an die Seite ihrer Enkelin.

Das Auto der Familie hatte laut Polizei mehrere Sitzreihen. Das Mädchen hatte die Urlaubsrückreise auf der hintersten Reihe verbracht. Ohne dass es die Eltern bemerkten, suchte sie während der Rast die Toilette auf. Die Eltern fuhren nach dem Tanken mit den drei anderen Kindern weiter, aber ohne die Zwölfjährige. Einer Tankstellen-Angestellten fiel das wartende Kind auf und sie alarmierte die Polizei. Die Eltern konnten zunächst nicht erreicht werden, da ihr Handy lautlos gestellt war.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal