Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

USA: Mutter lässt fünfjährige Tochter Miete zahlen

Gute Erziehungsmethode?  

Mutter lässt fünfjährige Tochter Miete zahlen

18.01.2018, 14:52 Uhr | t-online.de, LT

USA: Mutter lässt fünfjährige Tochter Miete zahlen. Taschengeld: Ein fünfjähriges Mädchen aus den USA muss ihrer Mutter einen Teil des Taschengeldes wiedergeben, um eine wichtige Lektion fürs Leben zu lernen. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

Taschengeld: Ein fünfjähriges Mädchen aus den USA muss ihrer Mutter einen Teil des Taschengeldes wiedergeben, um eine wichtige Lektion fürs Leben zu lernen. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

Miete zahlen, Stromrechnungen begleichen und genug Geld für den wöchentlichen Einkauf aufheben: All diese Dinge gehören im Erwachsenenalter dazu. Das soll auch die Tochter von Essence Evans aus den USA lernen – deshalb zahlt die Fünfjährige jeden Monat Miete.

Die fünfjährige Tochter von Essence Evans aus den USA bekommt jeden Monat sieben Dollar Taschengeld. Davon gehen fünf Dollar sofort wieder zurück an ihre Mutter – einen Dollar jeweils für Miete, Wasser, Strom, Essen und den Fernsehanschluss. In einem Facebook-Post erklärt die Amerikanerin, wieso sie sich dafür entschieden hat.

 (Quelle: Facebook) (Quelle: Facebook)

Jeden Monat legt die Mutter die fünf Dollar ihrer kleinen Tochter zurück, um ihr mit 18 die gesammelten Rücklagen zu übergeben – 3380 Dollar Startkapital für ihre eigene Wohnung. "Diese Strategie bereitet euer Kind nicht nur auf das echte Leben vor – wenn es sieht, wie hoch Summen von echten Rechnungen sind, wird es froh sein, dass du ihm so einen großen Rabatt gegeben hast!" Ihr Post wurde auf Facebook inzwischen mehr als 300.000 Mal geteilt (Stand: 18.01.2018, 14.30 Uhr).

Quelle:
Facebook Essence Evans

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal