Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Augsburg: Chlorgas in Freibad ausgetreten

Schwimmbad geräumt  

Chlorgas in Augsburger Freibad ausgetreten

28.06.2020, 17:27 Uhr | dpa

Augsburg: Chlorgas in Freibad ausgetreten. Feuerwehrwagen

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Wegen eines Gaslecks muss ein Freibad in Augsburg geräumt werden. Auch in der Umgebung sollen die Menschen vorsichtig sein, rät die Polizei. Die Feuerwehr sucht nun die Stelle, an der das Chlorgas austritt.

In einem Augsburger Freibad ist am Sonntag Chlorgas ausgetreten. Die Polizei rief Anwohner auf, die Fenster zu schließen. Das Schwimmbad wurde geräumt. Verletzt wurde durch das Gas nach Angaben eines Polizeisprechers niemand.

Einsatzkräfte der Feuerwehr seien vor Ort, hieß es weiter. Sie suchten nach dem Leck, aus dem das Gas austrete. Wie viele Badegäste zu dem Zeitpunkt im Freibad waren, konnte der Sprecher nicht sagen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal