Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

So haben die Deutschen ihr Heizverhalten geändert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextExperte: "Wir essen ständig Insekten"Symbolbild für einen TextMit fast 51: Pechstein erneut MeisterinSymbolbild für einen TextRheinmetall-Chef will mehr GeldSymbolbild für ein VideoRussisches Manöver sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextEmpörung nach tragischem Katzen-TodSymbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen TextMarie Kondo räumt nicht mehr aufSymbolbild für einen TextKroatien-Star wechselt nach ItalienSymbolbild für einen TextBetrunkener flieht nach UnfallSymbolbild für einen TextLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextUSA: Schwarzbär schießt SelfiesSymbolbild für einen Watson TeaserFormel 1: Schlammschlacht eskaliertSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

So haben die Deutschen ihr Heizverhalten geändert

Von t-online, cck

Aktualisiert am 29.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Eine Frau dreht an einem Heizungsthermostat (Symbolbild): Ein Großteil der Deutschen hat das eigene Heizverhalten in diesem Winter verändert.
Eine Frau dreht an einem Heizungsthermostat (Symbolbild): Ein Großteil der Deutschen hat das eigene Heizverhalten in diesem Winter geändert. (Quelle: Marcus Brandt)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Fossile Brennstoffe sind in diesem Jahr besonders teuer. Heizen die Deutschen deswegen weniger? Das beantwortet eine Civey-Umfrage für t-online.

In Deutschland herrscht Gaskrise: Seitdem Russland die Gasexporte nach Deutschland eingestellt hat, bezieht die Bundesrepublik weit weniger Gas. Zwar sind die Speicher gut gefüllt, doch der Preis für den Energieträger ist erheblich gestiegen. Das merken die Verbraucher in der Heizsaison umso schmerzlicher. Doch auch wer nicht mit Gas heizt, zahlt womöglich in diesem Winter drauf. Denn auch andere Energieträger sind teurer geworden.

Wie reagieren die Deutschen darauf? Wie eine exklusive Umfrage des Meinungsforschungsinstitut Civey für t-online zeigt, haben weit mehr als die Hälfte der Deutschen ihr Heizverhalten geändert. 62 Prozent sagen, sie heizen in diesem Winter weniger als im vorherigen. 24 Prozent haben nach eigenen Angaben die Temperatur um mehr als zwei Grad gesenkt.

Drei Prozent hingegen sagen, sie heizen in diesem Jahr mehr als zuvor, und 34 Prozent haben ihr Heizverhalten nicht geändert.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Dabei gibt es große Unterschiede zwischen Anhängern verschiedener Parteien. Vor allem die Anhänger der Grünen und der SPD (mehr als 70 Prozent) gaben an, weniger zu heizen. Besonders niedrig war dieser Anteil bei den Anhängern der AfD mit 36 Prozent. Unter ihnen ist der Anteil derer, die ihr Heizverhalten nicht geändert haben, mit 57 Prozent am größten. Dagegen gaben vergleichsweise viele Anhänger der Linken (14 Prozent) an, in diesem Winter mehr zu heizen.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Insbesondere Einwohner von Städten sparen mehr ein als Landbewohner. 65 Prozent der Befragten aus sehr dicht besiedelten Gebieten gaben an, weniger zu heizen. In sehr niedrig besiedelten Gebieten waren es zehn Prozentpunkte weniger.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Zudem sparen vor allem ältere Menschen stärker ein. Besonders niedrig ist die Zahl derer, die weniger heizen, unter den 40- bis 49-Jährigen. Unter den 18- bis 29-Jährigen hingegen ist der Anteil derer, die mehr heizen, mit neun Prozent besonders hoch.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Zur Methodik: In die Umfrage flossen die Antworten von 5.054 bevölkerungsrepräsentativ ausgewählten Menschen ein, die zwischen dem 22. und 29. November 2022 online gefragt wurden: "Wie hat sich Ihr Heizverhalten im Vergleich zum vergangenen Winter geändert?" Der statistische Fehler für die Gesamtergebnisse beträgt 2,5 Prozent, für Teilgruppen kann er abweichen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Exklusive Umfrage von Civey für t-online
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Zehn Millionen Euro beim Lotto am Samstag
  • Annika Leister
Von Annika Leister
DeutschlandRusslandUmfrage
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website