Sie sind hier: Home > Panorama >

Autounfall in Niederbayern: Sieben Schwerverletzte nach Frontalcrash

Autounfall in Niederbayern  

Sieben Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

03.12.2017, 17:00 Uhr | dpa/lby

Autounfall in Niederbayern: Sieben Schwerverletzte nach Frontalcrash. Rettungswagen vom Malteser Hilfsdienst  (Quelle: dpa/Symbolbild/Jens Wolf)

Alle sieben Beteiligten wurden schwer verletzt und kamen ins Krankenhaus. (Quelle: Symbolbild/Jens Wolf/dpa)

Zwei Autos sind auf der Staatsstraße 2115 im niederbayerischen Markt Winzer (Landkreis Deggendorf) kollidiert. Dabei wurden sieben Menschen schwer verletzt, teilte die Polizei mit. 

Demnach sei ein Auto mit fünf Insassen von Hengersberg in Richtung Osterhofen unterwegs gewesen und in Winzer nahe der Donau auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß das Auto frontal mit einem Wagen mit zwei Insassen zusammen. Alle sieben Beteiligten wurden schwer verletzt, drei Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Die Straße wurde komplett gesperrt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal