Sie sind hier: Home > Panorama >

A3 bei Neuwied: Autofahrer stirbt bei Unfall

Rheinland-Pfalz  

Fahrer stirbt bei Autounfall auf der A3

22.12.2017, 12:21 Uhr | dpa, t-online.de

A3 bei Neuwied: Autofahrer stirbt bei Unfall. Die A3 wurde während der Aufräumarbeiten in Richtung Köln gesperrt (Symbolbild). (Quelle: dpa/Friso Gentsch)

Die A3 wurde während der Aufräumarbeiten in Richtung Köln gesperrt (Symbolbild). (Quelle: Friso Gentsch/dpa)

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall in Rheinland-Pfalz am Donnerstagabend getötet worden.

Ein Auto war auf der Autobahn 3 nahe Neuwied (Landkreis Neuwied) ins Schleudern geraten, in die Mittelleitplanke geprallt und von der Wucht des Aufpralls quer über die Fahrbahn geschleudert worden, wie die Polizei mitteilte.

Der Wagen kam am rechten Fahrbahnrand zum Stehen. In das Auto prallte ein zweites Fahrzeug, auf das wiederum ein dritter Fahrer auffuhr. Die Feuerwehr konnte den Fahrer des zweiten Autos nur noch tot aus dem Wrack bergen.

Die A3 wurde während der Aufräumarbeiten in Richtung Köln gesperrt.

Quelle:
dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal