Sie sind hier: Home > Panorama >

Paar wird von U-Bahn erfasst – Frau stirbt

Unglück in Berlin-Friedrichshain  

Paar wird von U-Bahn erfasst – Frau stirbt

02.01.2018, 17:15 Uhr

. Der Zugverkehr wurde unterbrochen. (Symbolbild). (Quelle: dpa/Paul Zinken)

Der Zugverkehr wurde unterbrochen. (Symbolbild). (Quelle: Paul Zinken/dpa)

In Berlin-Friedrichshain sind zwei Personen von einer Bahn erfasst worden. Eine Person starb, die andere ist schwer verletzt.

Am Berliner U-Bahnhof Weberwiese ist es am Montag zu einem schlimmen Unglück gekommen: Kurz vor Mitternacht sind zwei Menschen von einer Bahn an der U5 überrollt worden. Dabei ist der Mann schwer verletzt worden und eine Frau gestorben. 

"Die Polizei geht derzeit von einem suizidalen Hintergrund aus", ergänzte sie. Die U-Bahnlinie 5 war vorübergehend unterbrochen. Die Ermittlungen laufen. 

Anmerkung der Redaktion: Suizidalität ist ein schwerwiegendes gesundheitspolitisches und gesellschaftliches Problem. Wenn Sie selbst zu dem Kreis der Betroffenen gehören, finden Sie z.B. Hilfe bei der Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter den Rufnummern 0800-1110111 oder 0800-1110222 sind die Berater rund um die Uhr erreichbar. Die Anrufe sind anonym.

Hilfe für Angehörige und Betroffene bietet auch der Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker durch Telefon- und E-Mail-Beratung: Unter der Rufnummer 01805-950951 und der Festnetznummer 0228-71002424 sowie der E-Mail-Adresse seelefon@psychiatrie.de können die Berater kontaktiert werden. Direkte Anlaufstellen sind zudem Hausärzte sowie auf Suizidalität spezialisierte Ambulanzen in psychiatrischen Kliniken. 

Quelle:

– dpa

– Bild.de

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal