Sie sind hier: Home > Panorama >

Thailand: 16 Verletzte nach Explosion von Touristenboot

Unglück in Thailand  

16 Verletzte nach Explosion von Touristenboot

14.01.2018, 16:19 Uhr | dpa

Thailand: 16 Verletzte nach Explosion von Touristenboot. Touristenboot in Thailand explodierte kurz vor der Küste von Koh Phi Phi (Quelle: dpa/Pitak Pracha)

Touristenboot in Thailand explodierte kurz vor der Küste von Koh Phi Phi (Quelle: Pitak Pracha/dpa)

Ein Schnellboot mit 31 Touristen aus China und Thailand ist nahe der beliebten thailändischen Insel Koh Phi Phi explodiert.

16 Menschen seien bei dem Vorfall am Sonntag verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Der Kapitän und zwei weitere Menschen erlitten demnach schwere Verbrennungen.

Ursache für die Explosion könnte ein Ölleck im vorderen Bereich des Bootes gewesen sein, vermutete die Polizei. Das Feuer habe dann schnell das ganze Boot erfasst und die Touristen genötigt, ins Wasser zu springen.

26 der Passagiere waren den Angaben zufolge Urlauber aus China, der Rest einheimische Touristen. Nach der Rettung aller sei das Schnellboot gesunken, teilte die Polizei weiter mit.


Quelle:
- dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal