Sie sind hier: Home > Panorama >

Verkehr - U-Bahn-Unfall in Duisburg: Sicherheitsssystem wird überprüft

Verkehr  

U-Bahn-Unfall in Duisburg: Sicherheitsssystem wird überprüft

04.04.2018, 16:56 Uhr | dpa

Verkehr - U-Bahn-Unfall in Duisburg: Sicherheitsssystem wird überprüft. Die U-Bahnstation "Auf dem Damm" ist wegen eines Unfalls gesperrt.

Die U-Bahnstation "Auf dem Damm" ist wegen eines Unfalls gesperrt. Beim dem Zusammenstoß zweier U-Bahnen in Duisburg sind zahlreiche Menschen verletzt worden. Foto: Roland Weihrauch. (Quelle: dpa)

Duisburg (dpa) - Nach dem Unfall in einem Duisburger U-Bahn-Tunnel mit mehr als 20 Verletzten nehmen die Ermittler das Sicherheitssystem unter die Lupe. Es werde geprüft, ob die elektronische Zugsicherung zum Unfallzeitpunkt aktiv war.

Das teilte eine Sprecherin der Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) mit. Wenn eine Bahn im Tunnel unterwegs ist, fährt der Fahrer üblicherweise nicht selbst: Das elektronische System regelt etwa Geschwindigkeit oder Sicherheitsabstand der Bahnen. Sobald der Abstand weniger als 150 Meter beträgt, zieht das System die Notbremse. In Ausnahmefälle kann der Fahrer die Bahn aber auch von Hand steuern. Ob das bei dem Unfall am Mittwoch der Fall war, war zunächst nicht bekannt.

Das System werde derzeit erneuert, weil Neu- und Ersatzteile mittelfristig nicht mehr zu bekommen seien, teilte die DVG mit. Zunächst hatte die "Rheinische Post" darüber berichtet. DVG-Vorstandschef Marcus O. Wittig versprach eine gründliche Aufarbeitung des Unfalls. "Wir werden nichts unter den Tisch kehren", sagte er der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Donnerstag).

Am Dienstagnachmittag war eine Bahn der Linie 903 im Tunnel nahe einer Haltestelle im Stadtteil Meiderich auf eine andere aufgefahren. Zwei Menschen wurden schwer, mehr als 20 weitere leicht verletzt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe