Sie sind hier: Home > Panorama >

Berlin: Mädchen durch Böller-Explosion schwer verletzt

Unfall in Berlin  

Zehnjährige verletzt sich an Böller-Blindgänger schwer

12.01.2019, 15:42 Uhr | dpa

Berlin: Mädchen durch Böller-Explosion schwer verletzt. Überreste des Silvester-Feuerwerks in Berlin: Im Stadtteil Neukölln verletzte sich ein Mädchen an einem Blindgänger schwer.  (Quelle: imago images/Stefan Zeitz)

Überreste des Silvester-Feuerwerks in Berlin: Im Stadtteil Neukölln verletzte sich ein Mädchen an einem Blindgänger schwer. (Quelle: Stefan Zeitz/imago images)

In Berlin-Neukölln wurde ein Mädchen durch einen Böller schwer an der Hand verletzt. Sie versuchte zuvor mehrmals den Blindgänger anzuzünden. 

Ein zehnjähriges Mädchen hat in Berlin-Neukölln mit einem Blindgänger von Silvester gespielt – das hatte schlimme Folgen. Der Knallkörper ging hoch. Die Zehnjährige werde mit einer Handverletzung im Krankenhaus behandelt, teilte die Polizei mit.

Die Schülerin hatte demnach am Freitagnachmittag in der Gropiusstadt zusammen mit einer Gruppe Gleichaltriger einen Böller in der Hugo-Heimann-Straße entdeckt. 


Das Mädchen soll den Knallkörper in die Hand genommen und mehrfach mit einem Feuerzeug versucht haben, die Lunte zu zünden. Plötzlich sei der Böller in der Hand der Zehnjährigen explodiert. Weitere Kinder erlitten leichte Verbrennungen. Sie mussten ebenfalls von einem Arzt behandelt werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal