HomePanorama

Nürnberg: Vier Kinder und eine Frau sterben bei Wohnhaus-Brand


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextBetrunkener Geisterfahrer auf der A9 Symbolbild für einen TextBundeskanzler ist wieder gesundSymbolbild für einen TextVon Anhalt will Tom Kaulitz adoptierenSymbolbild für einen TextBöse Verletzung: Sorge um Schalke-StarSymbolbild für einen TextHelene Fischer rockt im LederlookSymbolbild für einen TextBerliner Angler stirbt bei BootsunfallSymbolbild für einen TextHertha-Fans attackieren WindhorstSymbolbild für ein VideoNach Putsch: Französische Botschaft brenntSymbolbild für einen TextPolizei verwechselt MannschaftsbusSymbolbild für einen TextIn Köln könnte bald der Muezzin rufenSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

Vier Kinder und eine Frau sterben bei Feuer in Nürnberg

Von dpa
Aktualisiert am 02.03.2019Lesedauer: 2 Min.
Ein Feuerwehrmann an der Einsatzstelle in Nürnberg: Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr: Bei dem Brand sind fünf Menschen ums Leben gekommen.
Ein Feuerwehrmann an der Einsatzstelle in Nürnberg: Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr: Bei dem Brand sind fünf Menschen ums Leben gekommen. (Quelle: Lino Mergeler/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Für fünf Menschen kommt bei einem Brand in Nürnberg jede Hilfe zu spät. Die Rettungskräfte sind im Großeinsatz.

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Nürnberg sind vier Kinder und eine Frau ums Leben gekommen. "Ein Säugling starb im Krankenhaus; drei Kinder im Alter von vier, fünf und sieben Jahren starben am Brandort", sagte eine Polizeisprecherin am Samstagmorgen. Auch eine 34-jährige Frau überlebte das Feuer nicht. Vier weitere Menschen kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Sie hatten sich selbst aus dem Gebäude retten können.

Erdgeschoss brannte lichterloh

Das Feuer in dem Haus, das in einem Industriegebiet im Nürnberger Stadtteil Sandreuth liegt, war nach Angaben der Polizei am frühen Samstagmorgen ausgebrochen. Der Notruf war nach Angaben der Feuerwehr gegen 3 Uhr eingegangen. Beim Eintreffen habe das halbe Erdgeschoss bereits lichterloh gebrannt, aus dem Rest des Hauses drang demnach dichter Rauch.

Die Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. Im Obergeschoss fanden die Einsatzkräfte schließlich die Frau und die vier Kinder. Alle Versuche, diese zu reanimieren, seien aber gescheitert, hieß es in einer Mitteilung der Feuerwehr. Die Brandursache blieb zunächst unklar. "Wir haben derzeit keine Hinweise auf Brandstiftung, ermitteln aber in alle Richtungen", sagte die Polizeisprecherin. Wie es den vier geretteten Menschen geht, konnten die Behörden auch noch nicht sagen.


Bei einem Brand in Rheinland-Pfalz waren im Februar ebenfalls fünf Menschen gestorben. Dort kamen drei Männer im Alter zwischen 43 und 54 Jahren sowie zwei 54-jährige Frauen ums Leben. Sie wurden tot in einer Dachgeschosswohnung gefunden. Als Brandursache galten Tabakreste im Abfall.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Frontalzusammenstoß von zwei Autos – zwei Tote
Von Miriam Hollstein
FeuerwehrPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website