Sie sind hier: Home > Panorama >

Unfall mit Rettungswagen: Vier Verletzte in Asperg

Unfall im Gegenverkehr  

Fahrer von Rettungswagen bei Unfall schwer verletzt

03.03.2019, 11:04 Uhr | dpa

Unfall mit Rettungswagen: Vier Verletzte in Asperg. Rettungswagen im Einsatz: Bei Asperg sind Rettungskräfte im Einsatz verunglückt. (Quelle: dpa/Arno Burgi/Symbolbild)

Rettungswagen im Einsatz: Bei Asperg sind Rettungskräfte im Einsatz verunglückt. (Quelle: Arno Burgi/Symbolbild/dpa)

Bei einem Unfall im Landkreis Ludwigsburg sind der Fahrer eines Rettungswagens und drei weitere Menschen verletzt worden. Im Einsatz hatte der 23-Jährige zum Überholmanöver angesetzt.

Bei einem Unfall mit einem Rettungswagen sind in Asperg im Landkreis Ludwigsburg vier Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war das Fahrzeug am Samstag mit Blaulicht und Sirene auf dem Weg zu einem Einsatz gewesen. Der 23-jährige Fahrer wollte einige Autos überholen und krachte dabei mit dem Rettungswagen in ein entgegenkommendes Auto.


Anschließend rammte sein Fahrzeug ein haltendes Auto, kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der 23-Jährige und der Fahrer des entgegenkommenden Wagens wurden schwer verletzt. Die beiden anderen Insassen des Einsatzfahrzeugs kamen mit leichten Blessuren davon. Es entstand ein Sachschaden von rund 70.000 Euro.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: