Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePanorama

Bayern: Mann lässt verletzten Cousin nach Unfall im Stich


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNRW: Mann auf offener Straße erschossenSymbolbild für einen TextÖlpreise sacken abSymbolbild für einen TextBitterböse: Netz feiert den WM-FlitzerSymbolbild für einen TextAutobahn nach Unfall bis Dienstag gesperrtSymbolbild für einen TextNeues Traumpaar für "Sturm der Liebe"Symbolbild für einen TextDer nächste Schlagerstar hört aufSymbolbild für einen TextHersteller ruft Ravioli zurückSymbolbild für ein VideoGrößter Vulkan der Welt ausgebrochenSymbolbild für einen TextNotfall: Show-Abbruch bei Mario BarthSymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen Text"Patriot" fährt mit Auto in SitzblockadeSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Kommentator schießt gegen die FifaSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Mann lässt verletzten Cousin nach Unfall im Stich

Von dpa
Aktualisiert am 22.06.2019Lesedauer: 1 Min.
Rettungswagen des Bayerischen Roten Kreuz:
Rettungswagen des Bayerischen Roten Kreuz: Nach einem Autorennen in Bayern musste ein Mann aus seinem Auto befreit werden. Einsatzkräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. (Quelle: Ralph Peters/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Bayern traten zwei Cousins in einem illegalem Autorennen gegeneinander an. Nachdem sich einer der Männer verletzte, düste sein Familienmitglied einfach ab.

Zwei Cousins haben sich in Memmingen ein Autorennen geliefert – dabei krachte einer der beiden in eine Laterne, verletzte sich und wurde von dem anderen zurückgelassen.

Der eine Cousin bemerkte den Crash zwar, fuhr nach Polizeiangaben aber einfach weiter. Ein Passant wählte den Notruf.

Fahrzeuge von Polizei beschlagnahmt

Retter befreiten den Eingeklemmten aus seinem Auto und brachten ihn mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Ermittler stellten die Fahrzeuge der beiden 18 und 19 Jahre alten Männer sicher.

"Neben der zu erwartenden, empfindlichen Strafe müssen die Beiden zudem mit einer Fahrerlaubnissperre rechnen", hieß es in einer Mitteilung der Polizei. Zur Schwere der Verletzungen und dem Alter des Verletzen machte ein Sprecher keine Angaben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
So schmücken die Bidens für Weihnachten
  • Marianne Max
Von Marianne Max, Lara Schlick
AutorennenMemmingenPolizeiUnfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website