HomePanorama

Bayern: Mann lässt verletzten Cousin nach Unfall im Stich


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnwetterwarnung für Teile SüddeutschlandsSymbolbild für einen TextPapst appelliert an PutinSymbolbild für ein VideoNach Putsch: Französische Botschaft brenntSymbolbild für einen TextDreierpack Haaland: City zerlegt UnitedSymbolbild für einen TextNord-Stream-Lecks: kein Gasaustritt mehrSymbolbild für ein VideoSchafbock attackiert BauerSymbolbild für ein VideoUkrainer reißen Russland-Flaggen abSymbolbild für einen TextHelene Fischer rockt im LederlookSymbolbild für einen TextKlopapier wird teurerSymbolbild für einen TextPolizei verwechselt MannschaftsbusSymbolbild für einen TextIn Köln könnte bald der Muezzin rufenSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütendSymbolbild für einen TextKnackige Äpfel ernten - jetzt spielen

Mann lässt verletzten Cousin nach Unfall im Stich

Von dpa
Aktualisiert am 22.06.2019Lesedauer: 1 Min.
Rettungswagen des Bayerischen Roten Kreuz:
Rettungswagen des Bayerischen Roten Kreuz: Nach einem Autorennen in Bayern musste ein Mann aus seinem Auto befreit werden. Einsatzkräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. (Quelle: Ralph Peters/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Bayern traten zwei Cousins in einem illegalem Autorennen gegeneinander an. Nachdem sich einer der Männer verletzte, düste sein Familienmitglied einfach ab.

Zwei Cousins haben sich in Memmingen ein Autorennen geliefert – dabei krachte einer der beiden in eine Laterne, verletzte sich und wurde von dem anderen zurückgelassen.

Der eine Cousin bemerkte den Crash zwar, fuhr nach Polizeiangaben aber einfach weiter. Ein Passant wählte den Notruf.

Fahrzeuge von Polizei beschlagnahmt

Retter befreiten den Eingeklemmten aus seinem Auto und brachten ihn mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Ermittler stellten die Fahrzeuge der beiden 18 und 19 Jahre alten Männer sicher.

"Neben der zu erwartenden, empfindlichen Strafe müssen die Beiden zudem mit einer Fahrerlaubnissperre rechnen", hieß es in einer Mitteilung der Polizei. Zur Schwere der Verletzungen und dem Alter des Verletzen machte ein Sprecher keine Angaben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Unwetterwarnungen für Teile Süddeutschlands
Von Miriam Hollstein
AutorennenMemmingenPolizeiUnfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website