Sie sind hier: Home > Panorama >

New Hampshire/USA: Sieben Ex-Marinesoldaten sterben bei Motorradunfall

Tragödie in den USA  

Ex-Marinesoldaten sterben bei Motorradunfall

23.06.2019, 12:34 Uhr | dpa, lw

Tragödie in den USA: Ex-Marinesoldaten sterben bei Motorradunfall

In den USA hat sich ein tragischer Verkehrsunfall mit zehn Motorrädern ereignet. Dabei kamen sieben Menschen ums Leben. Viele unter ihnen gehörten einem Marine-Motorradclub an. (Quelle: Reuters)

Schlimme Bilder und Augenzeugenberichte: In den USA sind bei einem Motorradunfall mit Ex-Marinesoldaten sieben Menschen gestorben. (Quelle: Reuters)


In den USA hat sich ein tragischer Verkehrsunfall mit zehn Motorrädern ereignet. Dabei kamen sieben Menschen ums Leben. Viele unter ihnen gehörten einem Marine-Motorradclub an. 

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Kleinlastwagen und mehreren Motorrädern sind im US-Staat New Hampshire mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Drei weitere seien in der Nähe des Ortes Randolph auf der Route 2 am Freitag verletzt und in Krankenhäuser gebracht worden, teilte die Polizei mit.

Die Motorräder und der Lastwagen seien in entgegengesetzte Richtungen gefahren, als es zur Kollision kam. Über die Ursache des Zusammenstoßes gab es zunächst keine Informationen. Wie die Nachrichtenagentur AP berichtete, stand der Lkw in Flammen, als die Einsatzkräfte eintrafen. 

Offenbar gehörten die Biker dem Motorradclub "Marine JarHeads MC" aus New England an, dessen Mitglieder größtenteils Ex-Marinesoldaten und deren Ehepartner sind. Mitglieder des Clubs organisieren nun Hilfe für die Familien der Opfer. 
 

 
Randolph liegt etwa zwei Autostunden nördlich von Concord, der Hauptstadt des Bundesstaates, und drei Autostunden von Boston entfernt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal