HomePanoramaKriminalität

Hessen: Mehr als drei Promille – Betrunkene Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHurrikan "Ian": Sturmflut in FloridaSymbolbild für ein VideoUkraine: Panzerkampf aus nächster NäheSymbolbild für einen TextFC Bayern: Vorstand geht überraschendSymbolbild für einen TextJulian Draxler ist Vater gewordenSymbolbild für einen TextViele Rentner haben keine 1.000 EuroSymbolbild für einen TextMelanie Müllers Ex schaltet Jugendamt einSymbolbild für einen TextFrank Schöbel will Schluss machenSymbolbild für einen TextUnfall in NRW: Lkw hängt in der LuftSymbolbild für einen TextHai-Video im Internet als Fake entlarvtSymbolbild für einen TextApple-Nutzer erhalten obszöne MeldungenSymbolbild für einen TextWiesn-Welle? Corona-Zahlen bei 700Symbolbild für einen Watson TeaserPrinz William: Titel sorgt für ProblemSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

Betrunkene Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen

Von dpa
Aktualisiert am 23.06.2019Lesedauer: 1 Min.
Ein Mann macht einen Alkoholtest: Zwei Männer mussten nach einer Polizeikontrolle ihren Führerschein abgeben. (Symbolbild)
Ein Mann macht einen Alkoholtest: Zwei Männer mussten nach einer Polizeikontrolle ihren Führerschein abgeben. (Symbolbild) (Quelle: xcitepress/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gleich zwei Lastwagenfahrer sind am Samstag von der hessischen Polizei gestoppt worden, weil sie betrunken waren. Beim Promillewert konnte der eine den anderen sogar noch übertreffen.

Die Polizei in Südhessen hat am Samstagabend zwei schwer angetrunkene Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Ein 43-Jähriger fiel wegen seiner unsicheren Fahrweise auf der Autobahn A67 bei Pfungstadt auf und wurde auf einem Parkplatz angehalten, wie die Polizei mitteilte. Sein Atemalkoholwert lag bei 3,18 Promille.


Bereits um 20 Uhr wurde ein 53-Jähriger Brummifahrer auf der A5 gesehen, der Schlangenlinien fuhr. Die Autobahnpolizei stoppte den Sattelzug kurz nach dem Darmstädter Kreuz. Der Mann erreichte 2,06 Promille beim Atemalkoholtest. Gegen die beiden Männer wurde ein Strafverfahren eingeleitet, die Polizei behielt ihre Führerscheine ein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Passagier löst mit falscher Bombendrohung Kampfjet-Einsatz aus
PfungstadtPolizeiSüdhessen
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website