Sie sind hier: Home > Panorama >

Celle: Mann fast 40 Jahre ohne Führerschein unterwegs

Durch Unfall aufgeflogen  

Mann fast 40 Jahre ohne Führerschein unterwegs

02.08.2019, 15:45 Uhr | dpa

Celle: Mann fast 40 Jahre ohne Führerschein unterwegs. Alter Führerschein: Im Landkreis Celle haben Beamte einen Mann kontrolliert der schon Jahrzehnte ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Cord)

Alter Führerschein: Im Landkreis Celle haben Beamte einen Mann kontrolliert der schon Jahrzehnte ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. (Symbolbild) (Quelle: Cord/imago images)

Die Polizei stellte bei der Kontrolle eines Mannes in Niedersachsen fest, dass er jahrzehntelang ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Aufgeflogen ist er durch.

Ein Mann im Landkreis Celle ist seit 37 Jahren ohne Führerschein Auto gefahren, wie sich bei den Ermittlungen nach einem Unfall herausgestellt hat. Wie die Polizei in Celle am Freitag mitteilte, war am vergangenen Samstag in Wietze ein Verkehrsunfall passiert. Ein Fahrer fuhr mit seinem Auto zu nah an der Mittellinie, so dass er mit dem Seitenspiegel gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug stieß. 
 

 
Die Beteiligten hätten sich zuerst noch unterhalten. Doch dann habe der Unfallverursacher den Ort des Geschehens aus Angst vor der Polizei verlassen. Die Fahndung führte die Beamten am Ort zu einem 63 Jahre alten Mann. Er war bereits seit fast vier Jahrzehnten ohne Fahrerlaubnis mit dem Auto unterwegs.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal