Sie sind hier: Home > Panorama >

Vermisst in Schottland: Leiche von deutschem Touristen auf Insel gefunden

Vermisst in Schottland  

Leiche von deutschem Touristen auf Insel gefunden

24.08.2019, 12:13 Uhr | dpa

Vermisst in Schottland: Leiche von deutschem Touristen auf Insel gefunden. Ein britisches Polizeiauto: Die Todesursache des Deutschen Touristen ist noch unklar. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein britisches Polizeiauto: Die Todesursache des Deutschen Touristen ist noch unklar. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Seit einer Woche wurde ein Deutscher Tourist in Großbritannien vermisst. Nun ist seine Leiche auf einer schottischen Insel gefunden worden. Die Todesursache ist noch unbekannt.

Ein seit gut einer Woche vermisster deutscher Urlauber ist tot auf einer Insel im Westen Schottlands gefunden worden. Das teilte die Polizei in Glasgow am Freitag mit. Entdeckt wurde der Leichnam demnach bereits am Donnerstag auf der Insel Arran südwestlich von Glasgow.

Eine förmliche Identifizierung habe noch nicht stattgefunden. Es werde aber davon ausgegangen, dass es sich bei dem Toten um den vermissten 58-Jährigen aus Deutschland handelt, hieß es in der Mitteilung der Polizei. Die Angehörigen seien bereits in Kenntnis gesetzt worden. Zur Todesursache ist bisher noch nichts bekannt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal