Sie sind hier: Home > Panorama >

Pilot vermutlich tot: Spanisches Militärflugzeug stürzt ins Mittelmeer

Pilot vermutlich tot  

Spanisches Militärflugzeug stürzt ins Mittelmeer

26.08.2019, 15:15 Uhr | dpa, AFP, jmt

Pilot vermutlich tot: Spanisches Militärflugzeug stürzt ins Mittelmeer. Ein Flugzeug vom Typ C-101 der spanischen Luftwaffe: Am Montag stürzte ein spanisches Militärflugzeug steil ins Meer, der Pilot wird noch gesucht. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

Ein Flugzeug vom Typ C-101 der spanischen Luftwaffe: Am Montag stürzte ein spanisches Militärflugzeug steil ins Meer, der Pilot wird noch gesucht. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

Unglück an der Mittelmeerküste: Ein spanisches Militärflugzeug stürzt steil ins Meer. Die Absturzursache ist noch unklar. 

Ein spanisches Militärflugzeug ist ins Mittelmeer gestürzt. Der Unfall habe sich am Montag kurz vor 10 Uhr vor der Küste der ostspanischen Provinz Murcia ereignet, teilte der regionale Notdienst mit. Im Kurzbotschaftendienst Twitter wurde ein Video verbreitet, in dem ein kleines Flugzeug fast senkrecht Richtung Boden stürzt, bevor es sich kurz fängt und dann auf dem Wasser aufschlägt. 

Der Pilot wurde mithilfe von Schiffen und eines Hubschraubers gesucht. Die Armee geht mittlerweile davon aus, dass er bei dem Unglück ums Leben kam. Die Ursache des Unfalls ist bisher unbekannt.


Das Militärflugzeug vom Typ C-101 war während eines Trainingsflugs gegen 9.38 Uhr vor der Costa Cálida nahe des Ferienortes La Manga ins Meer gestürzt. An Bord befand sich nach Angaben des Verteidigungsministeriums ein Fluglehrer, der "den Schleudersitz betätigen konnte, bevor das Flugzeug ins Meer stürzte". Bei der Suche wurden dann Überreste des Jets gefunden, die offenbar auf den Tod des Piloten schließen lassen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal