Sie sind hier: Home > Panorama >

Kreis Oldenburg: Kind gerät in Radkasten von Taxi und wird schwer verletzt

Ganderkesee  

Kind gerät in Radkasten von Taxi und wird schwer verletzt

11.09.2019, 10:39 Uhr | dpa

Kreis Oldenburg: Kind gerät in Radkasten von Taxi und wird schwer verletzt. Ein Taxischild (Symbolbild): Ein Kleinkind ist bei einem Unfall mit einem Taxi schwer verletzt worden. (Quelle: imago images)

Ein Taxischild (Symbolbild): Ein Kleinkind ist bei einem Unfall mit einem Taxi schwer verletzt worden. (Quelle: imago images)

Unfall im Kreis Oldenburg: Ein Taxifahrer rangiert mit seinem Auto und übersieht dabei offenbar ein drei Jahre altes Kind. Es gerät in den Radkasten.

Beim Rangieren auf einem Grundstück hat ein Taxifahrer im Landkreis Oldenburg ein Kleinkind erfasst. Das drei Jahre alte Kind sei in den Radkasten des Fahrzeugs geraten und dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit.

 

 
Mit einem Rettungswagen wurde das Kind nach dem Unfall in Bookholzberg (Ganderkesee) in ein Krankenhaus gebracht. Wie es dem Kind geht, ist bislang nicht bekannt. Ein Unfallsachverständiger soll den Wagen nun untersuchen. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal