Sie sind hier: Home > Panorama >

US-Bundesstaat Georgia: Drei US-Soldaten bei Militärübung getötet

US-Bundesstaat Georgia  

Drei US-Soldaten bei Militärübung getötet

21.10.2019, 05:42 Uhr | AFP

US-Bundesstaat Georgia: Drei US-Soldaten bei Militärübung getötet. Krankenwagen mit Blaulicht: In den USA haben drei Soldaten ihr Leben verloren. (Quelle: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild)

Krankenwagen mit Blaulicht: In den USA haben drei Soldaten ihr Leben verloren. (Quelle: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild)

Tragödie in den USA: In Georgia ist bei einer Militärübung offenbar ein Panzer verunglückt. Drei Soldaten haben bei dem Unglück ihr Leben verloren. Drei weitere Menschen sind verletzt worden.

Bei einem Unfall mit einem Panzer während einer Militärübung im US-Bundesstaat Georgia sind am Sonntag drei Soldaten getötet worden. Drei weitere Soldaten seien verletzt worden, teilte das US-Militär mit. Sie seien in ein Militärkrankenhaus gebracht worden.


Weitere Angaben zu dem Vorfall auf der Armeebasis Fort Stewart machte die Armee nicht. Der Kommandeur der 3. US-Infanteriedivision, Tony Aguto, sprach von einem "herzzerreißenden Tag".

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur afp

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal