Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Im Video: Neue Aufnahmen von Flugzeugdrama veröffentlicht


Neue Aufnahmen von Flugzeugunglück veröffentlicht

  • Philip Friedrichs
  • Arno Wölk
Von Philip Friedrichs, Arno Wölk

16.04.2020Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Dramatische Szenen: Eine Untersuchungskommission hat neue Aufnahmen des Moskauer Flugzeugunglücks vor knapp einem Jahr veröffentlicht.
Dramatische Szenen: Eine Untersuchungskommission hat neue Aufnahmen des Moskauer Flugzeugunglücks vor knapp einem Jahr veröffentlicht. (Quelle: Reuters/Anadolu Agency)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextNeue Details zu "Spionageballon"Symbolbild für einen TextFeuer in Industriebetrieb – Feuerwehr warntSymbolbild für einen TextNach Erdbeben: Ex-Chelsea-Profi gerettet
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

41 Menschen starben vor knapp einem Jahr bei einem Flugzeugunglück in Moskau. Eine Untersuchungskommission ermittelt die Schuld der Piloten und hat nun dramatische neue Aufnahmen des Unglücks veröffentlicht.

Ein Blitz traf den Sukhoi Superjet kurz nach dem Start vom Moskauer Flughafen Scheremetjewo. Die folgende Notlandung geriet zur Katastrophe. Das Hauptfahrwerk brach, das Flugzeug schlitterte brennend über die Landebahn. 41 Menschen starben bei dem Unglück vor einem knappen Jahr.

Derzeit ermittelt eine Untersuchungskommission, ob die Piloten die Bruchlandung hätten verhindern können. Dabei wurden neue Videoaufnahmen ausgewertet, die weitere Fragen aufwerfen. Bei der Evakuierung des Flugzeugs kam es zu ungewöhnlichen Vorgehensweisen.

Die dramatischen neuen Aufnahmen des Flugzeugunglücks von Moskau und wie einige Passagiere sich bei der Landung noch retten konnten, sehen Sie oben im Video. Sie finden den Beitrag auch hier.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"So etwas habe ich noch nie erlebt"
  • Annika Leister
Von Annika Leister
Moskau
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website