Sie sind hier: Home > Panorama >

Rendsburger: Tiefgarage in Rendsburg brennt – Hochhaus evakuiert

Großeinsatz der Feuerwehr  

Tiefgarage in Rendsburg brennt – Hochhaus evakuiert

04.07.2020, 11:30 Uhr | dpa

Rendsburger: Tiefgarage in Rendsburg brennt – Hochhaus evakuiert. Einsatzwagen der Feuerwehr: In einer Tiefgarage eines Hochhauses brannten zwei Autos. (Quelle: dpa)

Einsatzwagen der Feuerwehr: In einer Tiefgarage eines Hochhauses brannten zwei Autos. (Quelle: dpa)

In der Tiefgarage eines Hochauses in Rendsburg ist es in der vergangenen Nacht zu einem Brand gekommen: 38 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen, mehr als 100 Einsatzkräfte waren vor Ort.

Ein Brand in einer Tiefgarage im Rendsburger Stadtteil Mastbrook hat am frühen Samstagmorgen einen Großeinsatz der Feuerwehr verursacht. Aus bisher unbekannten Gründen seien in der Garage zwei Fahrzeuge in Brand geraten, teilte die Feuerwehr mit. In der Folge sei es zu einer derartig starken Rauchentwicklung gekommen, dass die Bewohner im Umkreis über eine Warn-App aufgerufen wurden, die Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Lüftungs- und Klimaanlagen abzuschalten.

Das Hochhaus, zu dem die Garage gehört, wurde evakuiert. 38 Menschen wurden vorübergehend in einer Mehrzweckhalle versorgt. Rund drei Stunden nach Ausbruch des Feuers konnten alle Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren mit rund 110 Einsatzkräften vor Ort. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal