Sie sind hier: Home > Panorama >

Unfall auf A17: Wagen kollidiert bei Dresden mit Lkw – ein Toter

Unfall auf der A17  

Wagen kollidiert bei Dresden mit Lkw – ein Toter

13.04.2021, 07:36 Uhr | dpa

Unfall auf A17: Wagen kollidiert bei Dresden mit Lkw – ein Toter. Tödlicher Verkehrsunfall auf der A17: Ein Mann kam ums Leben. (Quelle: dpa/Tino Plunert)

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A17: Ein Mann kam ums Leben. (Quelle: Tino Plunert/dpa)

An einem Autobahnkreuz kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Unfall: Ein Wagen und ein Lkw stießen zusammen. Für den 49-jährigen Autofahrer kam jede Hilfe zu spät.

Bei einem schweren Autounfall auf der Autobahn 17 ist ein 49 Jahre alter Fahrer ums Leben gekommen. Wie die Feuerwehr Dresden mitteilte, stießen bei dem Unfall das Auto des 49-Jährigen und ein Lkw kurz nach dem Autobahnkreuz DD-West zusammen. Der Lkw rutschte demnach in den Straßengraben, das Auto wurde schwer beschädigt. 

Unfallursache und der genaue Unfallhergang seien derzeit noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstagmorgen. Nach Informationen der Feuerwehr war der 49 Jahre alte Fahrer beim Eintreffen der Rettungskräfte im Auto eingeklemmt und nicht ansprechbar. Eine Notärztin habe den Tod des Fahrers festgestellt.

Die Fahrtrichtung Prag war am Montagabend aufgrund der Bergungsarbeiten für etwa zwei Stunden komplett gesperrt. Es waren mehrere Feuerwachen im Einsatz.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal