Sie sind hier: Home > Panorama >

Diesen Corona-Vergleich verliert Deutschland

Animation zeigt ehemalige Hotspots  

Diese Nachbarländer haben niedrigere Inzidenz als Deutschand

Von Hanna Klein, Axel Krüger

08.05.2021, 14:21 Uhr
Ehemalige Hotspots: Diese Nachbarländer haben niedrigere Inzidenzen als Deutschland

Die Corona-Zahlen in Deutschland gehen zurück. Und auch in anderen Ländern sinken die täglichen Neuinfektionen – in einigen Nachbarstaaten sogar deutlich stärker noch als hierzulande. (Quelle: t-online/dpa/Reuters)

Sinkende Infektionszahlen: In einigen deutschen Nachbarländern ist der Rückgang deutlicher als hierzulande. (Quelle: t-online)


Die Corona-Zahlen in Deutschland gehen zurück. Und auch in anderen Ländern sinken die täglichen Neuinfektionen – in einigen Nachbarstaaten sogar deutlich stärker noch als hierzulande. 

"Die dritte Welle scheint gebrochen", sagte Jens Spahn am Freitag bei einer Pressekonferenz zur aktuellen Corona-Lage in Deutschland. Trotzdem warnte der Bundesgesundheitsminister vor zu schnellen Lockerungen. Noch seien die Infektionszahlen auf einem zu hohen Niveau. Die Lockerungen werden weiterhin von der bundesweiten Notbremse bestimmt.

Anders sieht es bereits in einigen deutschen Nachbarstaaten aus, die lange als Corona-Hotspots Europas galten. Die Zahlen sind zuletzt teils drastisch gesunken – weitreichende Lockerungen wurden bereits umgesetzt oder angekündigt.

Wie sich die Corona-Lage in den deutschen Nachbarländern verändert hat und wo die Zahlen mittlerweile sogar geringer sind als in Deutschland, sehen Sie hier oder im Video oben im Artikel.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal