Sie sind hier: Home > Panorama >

Unfälle: Tote bei Unfall mit Kleinbus voller Migranten in Osttürkei

Unfälle  

Tote bei Unfall mit Kleinbus voller Migranten in Osttürkei

11.07.2021, 16:04 Uhr | dpa

Unfälle: Tote bei Unfall mit Kleinbus voller Migranten in Osttürkei. Rettungskräfte stehen neben einem ausgebrannten Wrack eines Kleinbusses, der beim Transport von Migranten in einen Graben gestürzt und dann in Brand geraten sein soll.

Rettungskräfte stehen neben einem ausgebrannten Wrack eines Kleinbusses, der beim Transport von Migranten in einen Graben gestürzt und dann in Brand geraten sein soll. Foto: Sukru Akyuz/IHA/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Istanbul (dpa) - Bei einem Unfall mit einem Kleinbus sind im Osten der Türkei mindestens elf Migranten und eine weitere Person getötet worden.

Der Minibus habe sich am Sonntag in der Provinz Van in der Nähe der iranischen Grenze überschlagen und Feuer gefangen, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu unter Berufung auf den Provinzgouverneur. 26 Migranten seien zudem verletzt worden. Ihre Nationalität war zunächst unklar.

Die Provinz Van grenzt an den Iran. Von dort aus kommen immer wieder Migranten aus Afghanistan, Pakistan und dem Iran in die Türkei. Oft werden sie von Schmugglern in Großstädte wie Istanbul gebracht. Im Juli vergangenen Jahres waren mindestens 60 Migranten ertrunken, als ihr Boot auf dem Van-See sank.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: