Sie sind hier: Home > Panorama >

Unwetter: Zwei Tote bei Sturm auf italienischer Insel Pantelleria

Vier Verletzte  

Zwei Tote bei Sturm auf italienischer Insel Pantelleria

10.09.2021, 21:52 Uhr | dpa

Unwetter: Zwei Tote bei Sturm auf italienischer Insel Pantelleria. Zerstörte Straße in Pantelleria: Zwei Menschen starben dort durch einen Tornado. (Quelle: AP/dpa/Protezione Civile)

Zerstörte Straße in Pantelleria: Zwei Menschen starben dort durch einen Tornado. (Quelle: Protezione Civile/AP/dpa)

Enormes Unwetter nahe Sizilien: Zwei Menschen starben, vier wurden schwer verletzt, als ein Tornado über eine kleine Insel im Mittelmeer zog. Zuvor hatte der Zivilschutz gewarnt.

Auf der italienischen Mittelmeerinsel Pantelleria sind zwei Menschen bei einem Unwetter ums Leben gekommen. Eine Windhose habe sechs Autos erfasst und umgeworfen, teilte die Zivilschutzbehörde am Freitagabend mit.

Neben den beiden Toten gebe es vier Schwerverletzte. Auf Fotos des Zivilschutzes waren zerbeulte Autos zu sehen, die auf dem Dach oder abseits der Straße lagen. Die Nachrichtenagentur Ansa berichtete von insgesamt neun Verletzten. Unter den Toten sei auch ein Feuerwehrmann, der zu dem Zeitpunkt nicht im Dienst gewesen sei.

Pantelleria ist eine kleine Insel zwischen Sizilien und Tunesien. Auf ihr leben nur wenige Tausend Einwohner. Die Zivilschutzbehörde hatte für den Süden Italiens für Samstag eine Unwetterwarnung herausgegeben und vor starken Winden und Niederschlägen gewarnt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: