Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Vier Internatssch├╝ler sterben bei Sturz in eisigen See

Von dpa
Aktualisiert am 20.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Krankenwagen f├Ąhrt mit Blaulicht auf einer Stra├če: In Frankreich starben vier Sch├╝ler bei einem Unfall.
Ein Krankenwagen f├Ąhrt mit Blaulicht auf einer Stra├če: In Frankreich starben vier Sch├╝ler bei einem Unfall. (Quelle: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nur einem Insassen gelang es, sich aus dem untergehenden Wagen zu retten. Die anderen vier Teenager starben bei dem Unfall im franz├Âsischen Juragebirge. Ihr Auto war bei Glatteis in einen eisigen See gest├╝rzt.

Bei Gl├Ątte sind f├╝nf Internatssch├╝ler im franz├Âsischen Juragebirge mit ihrem Auto von der Stra├če abgekommen und in einen See gest├╝rzt. Nur einem Insassen gelang es bei dem Unfall nahe Champagnole am Mittwochnachmittag, sich aus dem untergehenden Wagen zu retten und Alarm zu schlagen, berichtete der Sender BFMTV.

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Trotz aller Bem├╝hungen von Polizei und Feuerwehr kamen die ├╝brigen vier ums Leben. Bildungsminister Jean-Michel Blanquer sprach von einem Drama, er sei in Gedanken bei den Angeh├Ârigen und Freunden. Die Schulbeh├Ârden st├Ąnden dem Umfeld der Opfer bei.

Wie Pr├Ąfekt David Philot dem Sender sagte, sei die Stra├če entlang des Sees von Chalain vollkommen vereist gewesen, das Auto sei au├čer Kontrolle geraten. Anders als im ├╝brigen Stra├čenverlauf h├Ątten an der Unfallstelle keine B├Ąume gestanden, sodass der Wagen in die Tiefe gest├╝rzt sei. "Wir stehen wirklich vor einem Drama, alle sind schockiert."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Putin hat mehrere schwere Krankheiten, eine davon ist Krebs"
Wladimir Putin: "Er hat noch mindestens ein paar Jahre, ob uns das gef├Ąllt oder nicht".


├ťberlebender in eine Klinik eingeliefert

Ermittlungen zum genauen Hergang des Unfalls seien aufgenommen worden. Alleine die Fahrerin war nach den Angaben vollj├Ąhrig. Die anderen Opfer waren 15 bis 17 Jahre alt und alle Internatssch├╝ler im Gymnasium der Provinzstadt Champagnole.

Weitere Artikel

Versammlung vor Privathaus
Geras OB zu Protesten: "Sehr aufgeheizte Stimmung"
Gera: Auch am Mittwoch protestierten Gegner der Corona-Politik.

Wetter in Deutschland
Animation zeigt: Hier f├Ąllt in den n├Ąchsten Stunden starker Schnee und Regen

Heizungs-Aktion nach Flutkatastrophe
Helfer im Ahrtal: "Schaut einfach brutal aus"
Thomas Kaiser-Glodowski: Er harrte auf einem H├╝ttendach aus, als die Flut kam. Statt wie geplant auszuwandern, widmet er sich nun dem Wiederaufbau seines Hauses.


Der ├╝berlebende Sch├╝ler kam unterk├╝hlt in eine Klinik. Die Toten wurden geborgen und zur Identifizierung ebenfalls ins Krankenhaus transportiert. Wie der Sender France bleu berichtete, soll an dem betroffenen Gymnasium eine psychologische Betreuung eingerichtet werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
AutounfallFeuerwehrFrankreichPolizeiUnfall
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website