• Home
  • Panorama
  • Großeinsatz in Offenburg: Polizei sperrt Bahnhof – Bombendrohung vermutet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDrosselt Norwegen die Stromexporte?Symbolbild für einen TextErdoğan: "Wir holen uns, was uns gehört"Symbolbild für einen TextTrump muss Steuererklärungen offenlegenSymbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für einen TextMillionen-Deal für Johnny DeppSymbolbild für einen TextVermisster Festivalbesucher ist totSymbolbild für einen TextGZSZ-Star teilt seltenes PärchenbildSymbolbild für einen TextFrau stirbt im Flieger nach FrankfurtSymbolbild für einen TextVera Int-Veen zweifelte an ihrer LiebeSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextTödlicher Unfall auf Tagebau-AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsApp: Drastische Neuerung mit UpdateSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Polizei sperrt wegen Einsatz Bahnhof in Offenburg

Von t-online, wan

Aktualisiert am 20.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges (Symbolbild): In Offenburg sperrte die Polizei den Bahnhof weiträumig ab.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges (Symbolbild): In Offenburg sperrte die Polizei den Bahnhof weiträumig ab. (Quelle: Fotostand/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der Nacht zum Mittwoch gab es am Bahnhof im badischen Offenburg einen Großeinsatz der Polizei. Der Bahnverkehr wurde eingestellt. Zwei Männer wurden in Gewahrsam genommen.

Nach einem Bericht der Badischen Zeitung hat es am Bahnhof Offenburg in Baden am Mittwochabend eine Bombendrohung gegeben. Die Bundespolizei Baden-Württemberg bestätigte auf Twitter, dass es einen Einsatz gäbe und der Bahnhof gesperrt sei.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Nach Informationen der Badischen Zeitung habe die Polizei einen jungen Mann festgenommen. Dessen Rucksack soll das Interesse der Beamten geweckt haben – es könnte sich eine Bombe darin befunden haben. Angeblich sei zuvor eine entsprechende Drohung eingegangen. Die Webseite Baden Online berichtet gar von zwei Festnahmen. Das bestätigte die Polizei Offenburg später auch. Ein verdächtiger Gegenstand konnte nicht gefunden werden, weiter Details wurden aber nicht genannt. Nach Mitternacht wurde die Sperrung des Bahnhofs wieder aufgenommen. Die Ermittlungen dauern noch an.

Rund um den Bahnhof waren mit Maschinenpistolen bewaffnete Polizisten zu sehen, das Gelände war weiträumig abgesperrt. Zuvor war wohl auch der nahegelegene Bahnhof in Lahr gesperrt gewesen, soll aber wieder offen sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
36 Millionen beim Eurojackpot am Dienstag
  • Arno Wölk
Von Hannes Molnár, Arno Wölk
OffenburgPolizeiTwitter
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website