Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaJustiz

Ex-Porsche-Chef Wiedeking vor Gericht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnion scheitert mit EilantragSymbolbild für einen TextEx-Wirecard-Chef steht vor GerichtSymbolbild für einen TextDas sagt Bayern zum Flick-VerbleibSymbolbild für einen TextDeutsche Snowboarderin stirbt bei UnfallSymbolbild für einen TextWarntag: Diese Handys warnen heute nichtSymbolbild für einen TextVermieter zahlt nicht: 200 Wohnungen kaltSymbolbild für einen TextFake-Geburt: Flucht bei NotlandungSymbolbild für einen TextEx-Spieler attackiert deutschen TrainerSymbolbild für einen TextFremder überrascht Frau im BadezimmerSymbolbild für einen TextBericht: Stromnetzbetreiber warnt KundenSymbolbild für einen TextFrau rast in 30er-Zone – schwerer CrashSymbolbild für einen Watson TeaserHarry und Meghan übel angegangenSymbolbild für einen TextWinterzauber im Land der Elfen - jetzt spielen!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ex-Porsche-Chef Wiedeking vor Gericht

Von t-online, sje

29.10.2019Lesedauer: 1 Min.
Wendelin Wiedeking: Bis 2009 war Wiedeking Vorstandsvorsitzender bei Porsche (Archivbild).
Wendelin Wiedeking: Bis 2009 war Wiedeking Vorstandsvorsitzender bei Porsche (Archivbild). (Quelle: PPfotodesign/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der frühere Porsche-Chef Wendelin Wiedeking steht am Freitag vor dem Berliner Landgericht. Er soll einem Geschäftspartner gedroht haben, "ihm die Eier abzuschneiden". Der klagte auf Unterlassung.

Am Freitag muss sich der ehemalige Porsche-Chef Wendelin Wiedeking vor dem Berliner Landgericht verantworten. Wiedeking habe seinem Geschäftspartner Ulricht Marseille im September 2017 bei einer Sitzung mit anderen Geschäftspartnern gedroht: "Ich schneide dir die Eier ab, Marseille". Dieser verklagte Wiedeking daraufhin auf Unterlassung. Das berichtet die Wochenzeitung "Die Zeit".

Wiedeking selbst erinnert sich demnach anders an den genauen Wortlaut: Er habe gesagt, dass er Marseille "wohl die Eier abschneiden müsse". Außerdem habe er die Äußerung als Scherz gemeint, wie aus der Erwiderung Wiedekings auf die Klageschrift hervor geht, die der "Zeit" vorliegt.

Streit wegen Aktienverkauf

Wendelin Wiedeking hält eine Beteiligung an der größtenteils von Marseille und seiner Ehefrau kontrollierten MK-Kliniken AG. Wiedeking wollte nach Informationen der Wochenzeitung seine Aktien teilweise verkaufen, war aber mit dem von Marseille gebotenen Preis nicht einverstanden.


Der Anwalt Wiedekings widerspricht dem. Er wolle jedoch als Aktionär anerkannt werden, sagte er gegenüber der "Zeit". Wiedeking hatte zuvor mehrfach gegen Beschlüsse der Hauptversammlung des Unternehmens geklagt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Die Zeit: Ex-Porsche Chef Wiedeking muss sich vor dem Berliner Landgericht erklären, weil er einem Geschäftspartner gedroht haben soll: "Ich schneide dir die Eier ab"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Ex-KZ-Sekretärin bricht Schweigen: "Es tut mir leid"
Von Carsten Janz
Porsche
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website