Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaKriminalität

Drogen mit Millionen-Wert gefunden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextMeloni: Deutschland-Allergie vorbeiSymbolbild für einen TextMann stirbt an letztem ArbeitstagSymbolbild für einen TextMit 76: Erster Nummer-eins-Hit für Udo
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Frauen finden Drogen im Wert von Millionen

Von dpa
Aktualisiert am 03.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Marihuana in einer Plastiktüte (Archivbild): Gegen fünf Leute steht die Anklage wegen eines Marihuana-Versandhandels.
Marihuana in einer Plastiktüte (Symbolbild): In Siegburg haben Zeuginnen Drogen in einem Wert in Millionenhöhe gefunden. (Quelle: Nicolas Armer/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zwei Frauen haben in Siegburg mehr als 170 Kilo Drogen in einer Lagerhalle gefunden. Jetzt sucht die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter.

Etwa einen Monat nach dem Fund von 170 Kilo Marihuana und zwei Kilo Amphetamin bittet die Polizei die Bevölkerung um Hilfe bei der Fahndung nach einem mutmaßlichen Täter. Am 31. Oktober hatten die Beamten eine Lagerhalle des mittlerweile identifizierten Mannes in Siegburg (Rhein-Sieg-Kreis) hochgenommen und dabei die Drogen von einem Wert in Millionenhöhe gefunden. Aufgrund eines richterlichen Beschlusses wurde am Samstag ein Bild des Beschuldigten zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben.

Zuvor hatten zwei Frauen im Oktober einen beißenden, chemischen Geruch aus einem Lagerraum an der Hauptstraße im Ortsteil Kaldauen festgestellt, wie die Polizei damals mitteilte. Vor Ort trafen sie dann auf den zu dem Zeitpunkt unbekannten Tatverdächtigen. Er habe "sich in Ausflüchten zu dem Chemiegestank retten" wollen, hieß es in einer Mitteilung der Polizei von Anfang November.

Die Zeuginnen betraten daraufhin die Lagerhalle und fanden unzählige Verpackungen vor. Der Tatverdächtige schnappte sich zwei davon und verließ die Halle laut Zeugenaussagen mit einem weißen Transporter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Verbreitung von Kindesmissbrauch – Plattformbetreiber festgenommen
Von Lisa Becke
DrogenPolizeiRhein-Sieg-KreisSiegburg
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website