Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaKriminalität

Fake-Konzert: Betrogene Musikfans stehen vor leerer Bühne


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchockierende Studie aus GroßbritannienSymbolbild für einen TextExplosion in Moschee war RacheaktSymbolbild für einen TextWehrpflicht? Debatte nimmt Fahrt aufSymbolbild für einen TextCathy Hummels: Bikini-Video mit BotschaftSymbolbild für einen TextVermisste 16-Jährige: Neue DetailsSymbolbild für einen TextSophia Thomalla in LackstiefelnSymbolbild für einen TextProblemwolf darf erschossen werden
Hertha: Ex-Star kehrt zurück nach Berlin
Symbolbild für ein VideoNaturwunder zum letzten Mal zu sehenSymbolbild für einen TextKinderzimmer: Zoll entdeckt VermögenSymbolbild für einen TextKrasses Tattoo: Polizei lehnt Anwärter abSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star über plötzliches Show-AusSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Betrogene Musikfans stehen vor leerer Bühne

Von dpa
Aktualisiert am 28.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Leere Bühne (Symbolbild): Der 25-Jährige ist laut Polizei noch nicht gefasst.
Leere Bühne (Symbolbild): Der 25-Jährige ist laut Polizei noch nicht gefasst.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Baden-Württemberg standen am Sonntag mehrere Hundert Musikfans vor einer leeren Bühne. Um ihr Eintrittsgeld sind sie betrogen worden.

Rund 300 Musikfans sollen von einem 25-Jährigen zu einem offenbar fingierten Konzert nach Ilsfeld (Landkreis Heilbronn) gelockt und um ihr Eintrittsgeld betrogen worden sein. Der junge Mann habe die Tickets für den angeblichen Auftritt eines syrischen Musikers über das Internet angeboten und eine Halle angemietet, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die geprellten Konzertbesucher reisten demnach aus ganz Deutschland nach Baden-Württemberg an, sie standen am Sonntag aber vor einer leeren Bühne.

"Als die Musikfans realisierten, dass an diesem Abend kein Konzert stattfinden wird, war der 25-Jährige bereits nicht mehr vor Ort", teilte die Polizei mit. Auch die Hallenmiete blieb er schuldig. Angaben zur Schadenshöhe gibt es noch nicht, weil die genaue Zahl der betrogenen Fans noch nicht bekannt ist. Der 25-Jährige ist laut Polizei noch nicht gefasst. Weitere Details nannte sie nicht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sechsjährige verheiratet – Ex-Mann und Eltern vor Gericht
Von Lisa Becke
Polizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website