t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaKriminalität

Australien: Polizist soll Fernsehmoderator und seinen Partner ermordet haben


In Australien
Polizist soll Fernsehmoderator und seinen Partner umgebracht haben

Von Simone Rafael

Aktualisiert am 23.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Am Sonntag posteten Jesse Baird (l.) und Luke Davies (r.) noch ausgelassen Fotos von einem Pink-Konzert auf Instagram: Mutmaßlich sind sie Opfer eines Gewaltverbrechens geworden.Vergrößern des Bildes
Am Sonntag posteten Jesse Baird (l.) und Luke Davies (r.) noch ausgelassen Fotos von einem Pink-Konzert auf Instagram: Mutmaßlich sind sie Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. (Quelle: Instagram)

In Sydney wird derzeit wegen eines Doppelmordes ermittelt. Alle Beteiligten sind auf den sozialen Medien bekannt.

Der Fernsehmoderator Jesse Baird, 26, und sein Partner, Flugbegleiter Luke Davies, 29, waren in Australien als Paar prominent und posteten oft und gern über ihr glamouröses Leben auf Social Media. Seit knapp einer Woche sind sie verschwunden. Die Polizei fand diverse Spuren, die darauf schließen lassen, dass die beiden jungen Männer nicht mehr am Leben sind.

Die Ermittlungen wurden eingeleitet, nachdem am Mittwoch in einem Mülleimer hinter einem Club in Cronulla blutige Kleidung von Jesse Baird und Luke Davies sowie persönliche Gegenstände wie Schlüssel und Kreditkarten gefunden wurden. Im Haus von Baird, einer Villa in Sydney, fand die Polizei große Mengen an Blut und Projektile.

Wie sich herausstelle, passten diese Geschosse, mit denen Baird und Davies mutmaßlich getötet wurden, zu einer registrierten Polizeiwaffe. Die Schusswaffe wurde inzwischen in einem Schließfach auf der Polizeiwache gefunden. Außerdem wurde ein gemieteter weißer Transporter am Haus gesichtet, in dem die Leichen der beiden Opfer hätten transportiert werden können. Die gerichtsmedizinische Untersuchung des Lieferwagens dauert noch an.

Polizist stellte sich

Am Freitag zeigte sich der 28-jährige Beau L. selbst bei der Polizei an. Er ist ein Ex-Partner von Baird. Außerdem ist der Mann als Promi-Blogger in Australien bekannt, der auf Social Media Stars wie Taylor Swift, Miley Cyrus, Lady Gaga oder Ben Stiller interviewte. 2019 ging er zur Polizei und arbeitete fortan als Polizist.

Aufnahmen von seiner Festnahme zeigten, wie der in australischen Medien als "Killer Cop" bezeichnete Mann in Handschellen im berühmten Stadtteil Bondi Beach abgeführt wird. Nach Angaben der Polizei soll der Verdächtige in Gewahrsam bleiben, eine Freilassung auf Kaution lehnt die Polizei ab.

Der Polizist muss sich demnach wegen zweifachen Mordes verantworten. Die Ermittler konzentrierten sich nun darauf, die Leichen der beiden vermissten Männer zu finden.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website