t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePanoramaKriminalität

Nürburgring: Möglicherweise bewaffneter Mann festgenommen


Großer Polizeieinsatz
Mann verschanzt sich am Nürburgring – Festnahme

Von t-online, dpa, lma

Aktualisiert am 29.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Schriftzug Nürburgring über dem Haupteingang der berühmten deutschen Rennstrecke: Ein Mann soll sich in einem Gebäude verschanzt haben.Vergrößern des BildesSchriftzug Nürburgring über dem Haupteingang der berühmten deutschen Rennstrecke: Ein Mann soll sich in einem Gebäude verschanzt haben. (Quelle: Guido Schiefer/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Eine Bedrohungslage am legendären Nürburgring in der Eifel führt zu einem größeren Polizeieinsatz. Mittlerweile konnte ein Mann in Gewahrsam genommen werden.

Ein Mann, der sich am Donnerstag in einem Gebäude am Nürburgring verschanzt hatte, hat sich freiwillig ergeben. "Die Lage ist beendet", sagte ein Sprecher der Polizei Koblenz am Donnerstagvormittag. Der Mann sei in Gewahrsam genommen worden. Verletzt wurde demnach niemand.

Zuvor hatte sich der Mann in einem Gebäude im Bereich der Boxengasse des Nürburgrings verschanzt. Er habe einen waffenähnlichen Gegenstand dabeigehabt. "Wir müssen noch prüfen, ob es eine scharfe Waffe war", sagte der Sprecher. Die Hintergründe seien noch unklar.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Telefonat mit der Polizei Koblenz
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website