t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaKriminalität

Kreis Schweinfurt: Telefonbetrüger erbeuten über 100.000 Euro


Bekannte Masche
Telefonbetrüger erbeuten über 100.000 Euro von älterer Dame

Von dpa
14.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Ältere Frau hält Telefon (Symbolbild): Die angewandte Betrugsmasche ist der Polizei bekannt.Vergrößern des BildesÄltere Frau hält Telefon (Symbolbild): Die angewandte Betrugsmasche ist der Polizei bekannt. (Quelle: IMAGO/Schoening/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Sie dachte, sie hilft ihrer Enkelin – doch dabei wurde eine Frau Opfer von Betrügern. Die Polizei ermittelt.

In Kolitzheim (Kreis Schweinfurt) wurde eine ältere Frau Opfer von Telefonbetrügern, die sie um 139.000 Euro betrogen haben. Wie das Polizeipräsidium Unterfranken am Freitag berichtete, gaben die Täter vor, dass die Enkelin der Frau in einen tödlichen Unfall verwickelt sei. Sie forderten eine Kaution, um die angebliche Enkelin aus dem Gefängnis zu befreien.

Trickbetrüger erbeuten hohe Summe und wertvollen Ring

Die Frau ging auf diese Forderung ein und übergab am Donnerstagnachmittag einem etwa 60-jährigen Mann sowohl das Bargeld als auch einen Ring im Wert von 2.000 Euro. Erst nach dieser Übergabe wurde die Dame misstrauisch und informierte die Polizei über den Vorfall. Ihr wurde schnell klar, dass sie Opfer einer weit verbreiteten Betrugsmasche geworden war.

Die Kriminalpolizei Würzburg ist nun mit dem Fall betraut und sucht Zeugen, um weitere Informationen zu sammeln und die Täter zu fassen.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website