Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Schießerei in Hannover: 25-Jähriger auf offener Straße getötet

Auf offener Straße  

25-Jähriger bei Schießerei in Hannover getötet

23.03.2017, 11:33 Uhr | AFP

Bei einer Schießerei auf offener Straße ist in Hannover ein 25-Jähriger getötet worden. Vorausgegangen waren am späten Mittwochabend Streitigkeiten zwischen zwei Personengruppen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Im Verlauf der Auseinandersetzung seien dann mehrere Schüsse gefallen. Der 25-Jährige sei dabei getroffen und schwer verletzt worden.

Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus, wo er allerdings kurz darauf starb. Die Hintergründe der Tat waren zunächst noch unklar. Nach Angaben einer Polizeisprecherin wurden noch Zeugen vernommen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal