t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaKriminalität

12-Jährige auf Friedhof missbraucht – Polizei schnappt Verdächtigen


12-Jährige auf Friedhof missbraucht
Polizei schnappt mutmaßlichen Vergewaltiger von Mülheim

Von t-online, ds

Aktualisiert am 01.06.2018Lesedauer: 1 Min.
Ein Mann in Handschellen: Nach der Vergewaltigung einer 12-Jährigen konnte die Essener Polizei einen Verdächtigen festnehmen (Symbolbild).Vergrößern des BildesEin Mann in Handschellen: Nach der Vergewaltigung einer 12-Jährigen konnte die Essener Polizei einen Verdächtigen festnehmen (Symbolbild). (Quelle: Eric Beracassat/ABACAPRESS.COM/dpa)
Auf WhatsApp teilen

Nach der Vergewaltigung einer 12-Jährigen auf einem Friedhof in Mülheim konnte die Polizei einen Verdächtigen festnehmen. Die Beamten erwischte den mutmaßlichen Täter, als er eine andere Straftat begehen wollte.

Die Essener Polizei hat nach der Vergewaltigung einer 12-Jährigen einen Tatverdächtigen gefasst. Das Mädchen war am 23. April in der Mülheimer Innenstadt auf einem Friedhof nahe der Haltestelle "Gracht" sexuell missbraucht worden. Der Mann war ihr bereits zuvor in einem Mülheimer Einkaufszentrum aufgefallen.

Nach der Tat lief das Mädchen nach Hause und erzählte ihrer Mutter von der Vergewaltigung. Die Polizei fahndete nach dem Mann. Zunächst ging sie von einem asiatisch aussehenden Mann mit "fleckiger Haut" als Täter aus. Durch die Auswertung von Videoaufnahmen fiel der Verdacht dann aber auf einen 30 Jahre alten Mann aus dem ehemaligen Jugoslawien.

Der Verdächtige sei kein Unbekannter, teilte die Polizei in Essen mit. Der Mann wurde bereits wegen Diebstahls- und Körperverletzung-Delikten gesucht. Bei einem erneuten Ladendiebstahl konnte die Polizei ihn nun festnehmen. Es wurde Haftbefehl erlassen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Verwendete Quellen
  • Polizei Essen/Mülheim
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website