Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Vermisste Sophia L. vermutlich tot: Alles deutet auf ein Gewaltverbrechen hin

...

Vermisste Sophia L.  

Alles deutet auf ein Gewaltverbrechen hin

22.06.2018, 17:59 Uhr | dpa, AFP

Leiche in Spanien: Spuren im Fall der vermissten Tramperin (Screenshot: Hendrik Schmidt/dpa)
Leiche in Spanien: Spurensuche im Fall der vermissten Tramperin

In Spanien wurde nun eine Frauenleiche gefunden. Ob es sich dabei um Sophia L. handelt, ist laut den oberfränkischen Behörden noch unklar.

Auf einem Autohof in Schkeuditz-West wurde Sophia L. zum letzten Mal gesehen: Eine in Spanien gefundene Leiche ist noch nicht identifiziert. (Quelle: Reuters)


Die seit einer Woche vermisste Sophia L. ist vermutlich tot. Neuen Erkenntnissen zufolge führt eine Spur nach Oberfranken.

Im Fall der seit gut einer Woche vermissten Sophia L. aus Leipzig zeichnet sich immer deutlicher ein Tötungsdelikt an der jungen Tramperin ab. Laut Medienberichten könnte es sich bei einer im spanischen Baskenland gefundenen Leiche um die 28 Jahre alte Studentin handeln. Darauf deuteten viele Anzeichen hin, hieß es. Die Leiche sei aber noch nicht eindeutig identifiziert.

Die Identifizierung der Toten bleibt folglich im Aufgabenbereich der spanischen Behörden. In Deutschland soll jedoch ein DNA-Profil von Sophia L. erstellt werden, um die Identifizierung der sterblichen Überreste vor Ort zu erleichtern. 

GPS-Auswertung des Tatverdächtigen deuten nach Oberfranken

Zudem deutet die Auswertung der GPS-Daten des tatverdächtigen Lastwagenfahrers daraufhin, dass die 28-Jährige bereits in Oberfranken ermordet worden ist. Dies bestätigte die Bayreuther Polizei und Staatsanwaltschaft.

Am Dienstag hatten die Ermittlungsbehörden mitgeteilt, dass ein Mann in Spanien festgenommen worden sei. Berichten zufolge soll er aus Marokko stammen. Er gilt als dringend verdächtig, die Studentin getötet zu haben.

Der Frauenkörper sei am Donnerstagnachmittag an einer Tankstelle in Asparrena in der Provinz Álava von der baskischen Polizei entdeckt worden und weise Spuren von Gewalt auf, berichtete die Nachrichtenagentur Europa Press unter Berufung auf Ermittlerkreise. Der Leipziger Oberstaatsanwalt Ricardo Schulz sagte, er kenne die Medienberichte über den Leichenfund, wolle sich dazu aber nicht äußern.

Bei Leipzig in Lastwagen gestiegen

Die Ermittler in Deutschland waren bereits zuvor davon ausgegangen, dass Sophia L. getötet wurde. Wo sie sich befinden könnte, war aber unklar. Die junge Frau war am 14. Juni verschwunden. Sie wurde zuletzt gesehen, als sie an einer Tankstelle an der Autobahn 9 nahe dem Leipziger Flughafen in einen Lastwagen gestiegen sein soll. Die Frau wollte nach Bayern trampen, kam aber nicht an. Sie stammt aus Amberg in der Oberpfalz (Bayern).

Familie und Freunde von Sophia L. sahen sich zuletzt rechten Hasskommentaren bis hin zu Morddrohungen ausgesetzt. Das sei unerträglich, erklärte der Bruder. In einem Brief an die Medien schrieb er: "Sophia würde unter keinen Umständen wollen, dass auf ihre Kosten rassistische Hetze betrieben wird, wie es teils schon geschehen ist." Es sei unerträglich, wie das Verschwinden seiner Schwester von Rassisten instrumentalisiert werde, bevor überhaupt Klarheit herrsche, was passiert sei.

Verwendete Quellen:
  • dpa, AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
NIVEA MEN: unkomplizierte Pflege für moderne Männer
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018