• Home
  • Panorama
  • Kriminalität
  • Bayern: Mutter hört unbekannte Männerstimme über Babyfon


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltmeister will nicht zur WM in KatarSymbolbild für einen TextMagath teilt gegen Ex-Klub ausSymbolbild für einen TextKampfsport-Weltmeister erschossenSymbolbild für ein VideoVulkangase bedrohen Islands HauptstadtSymbolbild für einen TextWacken 2023 in Rekordzeit ausverkauftSymbolbild für ein VideoDürre legt Weltkriegsbombe freiSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit WallemähneSymbolbild für einen Text20-Jähriger geht in Freibad unter – totSymbolbild für einen TextGriff unter Rock: Frau fotografiert TäterSymbolbild für einen Text"Magnum"-Star ist totSymbolbild für einen TextFrau liegt tot vor Haus – Enkel verdächtigSymbolbild für einen Watson TeaserHenssler stellt pikante Vibrator-FrageSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Mutter hört fremde Männerstimme über das Babyfon

Von dpa
Aktualisiert am 05.07.2018Lesedauer: 1 Min.
Eine Frau hält ein Video-Babyfon über ein Kinderbett: Mitten in der Nacht hat eine Mutter einen Unbekannten im Kinderzimmer aufgefunden. Das Babyfon alarmierte sie.
Eine Frau hält ein Video-Babyfon über ein Kinderbett: Mitten in der Nacht hat eine Mutter einen Unbekannten im Kinderzimmer aufgefunden. Das Babyfon alarmierte sie. (Quelle: Symbolbild/Oliver Berg/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine Mutter hört abends über das Babyfon plötzlich eine unbekannte Stimme aus dem Kinderzimmer. Als sie nachsieht, entdeckt sie einen Fremden bei dem zweijährigen Kind.

Es ist wohl der Albtraum vieler Eltern: Plötzlich steht ein unbekannter Mann im Zimmer des eigenen Kindes. Einer Familie in Unterfranken ist das der Polizei zufolge am Dienstagabend passiert – und der Fremde ist nur dank eines Babyfons dabei ertappt worden.

Die Mutter der vierköpfigen Familie habe über das Gerät gegen 22 Uhr eine Männerstimme im Zimmer ihres zwei Jahre alten Kindes gehört. Als sie im ersten Stock des Einfamilienhauses in Güntersleben (Landkreis Würzburg) nach dem Rechten sehen wollte, stand sie auf einmal dem Mann gegenüber. "Sie hat ihn angebrüllt und dann hat er quasi das Weite gesucht", sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.

Eine Fahndung mit Hubschrauber blieb allerdings erfolglos. Was der Mann in dem Haus wollte, war zunächst unklar. "Wir gehen momentan nicht davon aus, dass es ein Einbruch war", teilte die Polizei mit. Es sei nichts gestohlen worden; Einbruchsspuren habe es auch nicht gegeben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
US-See gibt weitere Leiche frei
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
KinderzimmerPolizeiUnterfranken
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website