Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Deutsche Touristin in Italien mutmaßlich vergewaltigt

Übergriff in Rimini  

Deutsche Touristin in Italien mutmaßlich vergewaltigt

27.08.2018, 14:56 Uhr | dpa

Deutsche Touristin in Italien mutmaßlich vergewaltigt. Die Adriaküste bei Rimini: In einem Hotelzimmer sollen sich die beiden Männer an der jungen Frau vergangen haben. (Archivbild) (Quelle: imago images)

Die Adriaküste bei Rimini: In einem Hotelzimmer sollen sich die beiden Männer an der jungen Frau vergangen haben. (Archivbild) (Quelle: imago images)

Zwei junge Männer sollen eine 19-jährige Deutsche in einem Hotel an der Adria missbraucht haben. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um italienische Polizeischüler. Nun wird gegen sie ermittelt.

Eine 19 Jahre alte deutsche Touristin soll im italienischen Urlaubsort Rimini von zwei Männern vergewaltigt worden sein. Gegen zwei italienische Polizeischüler im Alter von 21 und 23 Jahren werde wegen sexualisierter Gewalt ermittelt, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Polizeikreisen in Rimini. Die Deutsche sei mit zwei Freundinnen in der Adria-Stadt im Urlaub gewesen und mit den beiden Italienern in einem Hotelzimmer gewesen.

Während die beiden Freundinnen aus dem Hotel gegangen seien, sei die 19-Jährige, die nach dpa-Informationen aus Baden-Württemberg kommt, dort geblieben. Was sich dann genau am vergangenen Samstag zutrug, müsse noch ermittelt werden, so die Polizei. Die beiden Verdächtigen aus einer Polizeischule in Norditalien seien auf freiem Fuß, weil keine Fluchtgefahr bestehe. Sie seien vorläufig von der Ausbildung suspendiert worden. Lokale Medien berichteten, dass die Männer Sex mit der jungen Frau eingeräumt hätten – der sei aber einvernehmlich gewesen.

Erst letztes Jahr gab es einen ähnlichen Vorfall

In Rimini hatte vor einem Jahr eine Doppelvergewaltigung international für Aufsehen gesorgt. Damals wurden eine polnische Frau und eine Transgender-Prostituierte Opfer. Die Täter wurden verurteilt. Die Kommune sprach nun dem mutmaßlichen Opfer ihren Beistand und ihre Solidarität aus.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal