Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Flughafen München: Auto rast durch Metalltor – 28-Jähriger festgenommen

28-Jähriger festgenommen  

Auto rast durch Metalltor am Münchner Flughafen

06.11.2018, 18:29 Uhr | dpa

Flughafen München: Auto rast durch Metalltor – 28-Jähriger festgenommen. Der Flughafen München: Die Polizei nahm den Mann auf dem Vorfeld vor den Wartungshallen fest. (Archivbild) (Quelle: imago images/Eibner/Heike Feiner)

Der Flughafen München: Die Polizei nahm den Mann auf dem Vorfeld vor den Wartungshallen fest. (Archivbild) (Quelle: Eibner/Heike Feiner/imago images)

Er stahl das Auto, dann fuhr er zum Flughafen und durchbrach mit dem Fahrzeug ein Tor und eine Schranke: Ein 28-Jähriger hat in München am Flughafen für Aufsehen gesorgt.

Ein Autofahrer hat am Münchner Flughafen im Fracht- und Wartungsbereich eine Schranke und ein Metalltor durchbrochen. Beamte der Bundespolizei nahmen den 28-Jährigen am frühen Dienstagmorgen kurz darauf auf dem Vorfeld vor den Wartungshallen fest, teilte die Polizei mit. Für den Reisebetrieb am zweitgrößten Airport Deutschlands habe der Vorfall keine Folgen gehabt. Der Wartungs- und Frachtbereich liege auf einer anderen Seite des Flughafens als der Passagierbereich.

Mann war offenbar psychisch verwirrt

Der 28-Jährige stamme nach ersten Erkenntnissen aus der Dominikanischen Republik und wohne in Deggendorf, sagte der Sprecher. Dort habe er am Morgen das Auto unterschlagen. Der Fahrzeughalter erstattete Anzeige bei der Polizei. "Warum der 28-Jährige das Fahrtziel Flughafen wählte, ist derzeit völlig unklar", hieß es im Polizeibericht.


Er befand sich "offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand". Zunächst habe ein geeigneter Dolmetscher gesucht werden müssen, teilten die Beamten mit. "Bei einer ersten Befragung äußerte er verwirrte Gedanken bezüglich einer Mission zu Jesus."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
von der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal