Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Tragödie in Berlin-Charlottenburg: 47-jähriger Mann auf Gehweg erschossen

Drama in Berlin  

47-Jähriger auf dem Gehweg erschossen

03.12.2018, 17:53 Uhr | dpa, pdi

Tragödie in Berlin-Charlottenburg: 47-jähriger Mann auf Gehweg erschossen. Berlin: Auf einem Bürgersteig in Berlin-Charlottenburg ist eine Blutlache zu sehen. Zuvor wurde an der Stelle ein Mann auf offener Straße erschossen, wie ein Sprecher der Polizei sagte. (Das Bild wurde redaktionell verpixelt). (Quelle: dpa)

Berlin: Auf einem Bürgersteig in Berlin-Charlottenburg ist eine Blutlache zu sehen. Zuvor wurde an der Stelle ein Mann auf offener Straße erschossen, wie ein Sprecher der Polizei sagte. (Das Bild wurde redaktionell verpixelt). (Quelle: dpa)

Zwei Tote: Das ist die Bilanz einer Tat vom Samstagabend. Ein Mann wird vor einem Hauseingang in Berlin erschossen. Und auch der mutmaßliche Täter ist tot.

Ein 47-Jähriger ist in Berlin-Charlottenburg auf offener Straße erschossen worden. Der 60 Jahre alte Schütze habe danach die Waffe auf sich selbst gerichtet und sei im Krankenhaus gestorben, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag.

Die Rückertstraße in Berlin-Charlottenburg: Vor einem der Häuser wurde am Samstagabend ein Mann erschossen. (Quelle: dpa/Julian Stähle)Die Rückertstraße in Berlin-Charlottenburg: Vor einem der Häuser wurde am Samstagabend ein Mann erschossen. (Quelle: Julian Stähle/dpa)

Der Täter wartete den Angaben zufolge am Samstagabend gegen 20.40 Uhr auf den jüngeren Mann und tötete ihn auf einem Gehweg in der Rückertstraße. Zu Berichten von Online-Medien, wonach der 60-Jährige dem Opfer in den Kopf schoss, wollte sich die Polizei auf Nachfrage nicht äußern.

Der 47-Jährige erlag seinen Verletzungen unmittelbar vor Ort. Beide Leichen sollten noch am Sonntag obduziert werden. Mit dem Ergebnis der Untersuchung sei frühestens am Montag zu rechnen, so die Polizei.

Ermittlungen laufen

Ob sich der Schütze und das Opfer kannten - beide waren Deutsch-Albaner - und welche Verbindung sie hatten, sollen nun die Ermittlungen zeigen. "Es gibt Zeugen, die vernommen werden sollen", sagte die Sprecherin zu den nächsten Schritten der 7. Mordkommission. Auch Gespräche mit Angehörigen der beiden Männer sollen zur Aufklärung der Hintergründe beitragen.


Am Tatort in der Nähe der U-Bahn-Station Bismarckstraße - unweit der Deutschen Oper und rund anderthalb Kilometer von Schloss Charlottenburg entfernt - sicherten Fachleute am Samstagabend Spuren. Fotos von dort zeigten eine große Blutlache vor einem Hauseingang.

Hinweis: Falls Sie viel über den eigenen Tod nachdenken oder sich um einen Mitmenschen sorgen, finden Sie hier sofort und anonym Hilfe.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sichern Sie sich jetzt Ihre Begleiter für den Frühling!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019