Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Polizei weckt betrunkenen Autoknacker am Tatort

In flagranti erwischt  

Polizei weckt betrunkenen Autodieb am Tatort

08.02.2019, 11:34 Uhr | dpa

Polizei weckt betrunkenen Autoknacker am Tatort. Ein Dieb knackt ein Auto (Symbolbild): Die Beamten konnten den Täter nur mit Mühe aus seinem Schlaf wecken. (Quelle: imago images/photothek/Thomas Imo)

Ein Dieb knackt ein Auto (Symbolbild): Die Beamten konnten den Täter nur mit Mühe aus seinem Schlaf wecken. (Quelle: photothek/Thomas Imo/imago images)

Dabei hatte er es sich grade erst gemütlich gemacht: Die Polizei hat in der Nähe von Aachen einen sturzbetrunkenen Autoknacker schlafend in einem aufgebrochenen Auto aufgefunden.

Ein völlig betrunkener Autoknacker ist in Eschweiler nahe Aachen in einem aufgebrochenen Wagen eingeschlafen. Wie die Polizei mitteilte, entdeckte eine Frau den schlafenden Mann in ihrem geparkten Fahrzeug, dessen Seitenscheibe eingeschlagen war. Nur mit Mühe konnten die Polizisten den 48-Jährigen wecken.


Die Beamten fanden in seiner Hosentasche einen Nothammer. Auch an fünf anderen Autos, die in der Nähe standen, waren die Seitenscheiben zerstört. Der Betrunkene bepöbelte die Polizisten und leistete erheblichen Widerstand. Die Beamten legten ihm Handschellen an und nahmen ihn in Gewahrsam.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal