Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Niedersachsen: Erneuter Moorbrand – 250 Feuerwehrleute im Einsatz

Großeinsatz der Feuerwehr.  

Erneuter Moorbrand in Niedersachsen

15.05.2019, 01:10 Uhr | dpa

Niedersachsen: Erneuter Moorbrand – 250 Feuerwehrleute im Einsatz. Großer Moorbrand

Feuerwehrleute löschen einen Brand im Moor. Foto: Ludger Tebben/Nord-West-Media (Quelle: dpa)

Bis zu 30 Hektar eines Torfabbaugebiets stehen im Emsland in Flammen. Die Ursache ist noch unklar. Schon im Spätsommer 2018 hatte es in der Region wochenlang gebrannt.

In einem Torfabbaugebiet im Emsland ist ein Moorbrand ausgebrochen. Das Feuer breitete sich zwischenzeitlich auf eine Fläche von 20 bis 30 Hektar aus, wie ein Polizeisprecher am Dienstagabend sagte. Das ist größer als die Hamburger Binnenalster. Am Abend gelang es den Einsatzkräften, die Flammen unter Kontrolle zu bekommen.

Bis zu 250 Feuerwehrleute seien im Einsatz gewesen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Einige Dutzend Einsatzkräfte sollten über Nacht am Brandort bleiben, um zu verhindern, dass sich das Feuer wieder ausbreitet. Die Löscharbeiten sollten am Mittwoch fortgesetzt werden.

Die Brandursache war zunächst unklar. Bei dem Feuer nördlich von Esterwegen in Niedersachsen waren neben der Feuerwehr auch das Technische Hilfswerk und eine Drohne im Einsatz. Die Polizei sperrte am Nachmittag die Bundesstraße 401, weil die Einsatzkräfte das Löschwasser aus dem Küstenkanal pumpten.

Im vergangenen September hatte ein Raketentest der Bundeswehr bei Meppen einen großflächigen Moorbrand ausgelöst. Die Brandorte von damals und der aktuelle sind nur etwa 50 Kilometer voneinander entfernt. Die Löscharbeiten hatten damals unter anderem wegen des unzugänglichen Geländes und ungünstiger Wetterverhältnisse mehrere Wochen gedauert.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dp

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal