Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Falscher Polizist klaut Fahrrad vor den Augen des Besitzers

Dreister Dieb  

Vor den Augen des Besitzers: Falscher Polizist klaut Fahrrad

18.06.2019, 13:49 Uhr | dpa

Falscher Polizist klaut Fahrrad vor den Augen des Besitzers. Fahrradkontrolle mit einem – echten – Polizisten: In Erftstadt stahl ein falscher Polizist ein Rad. (Quelle: imago images)

Fahrradkontrolle mit einem – echten – Polizisten: In Erftstadt stahl ein falscher Polizist ein Rad. (Quelle: imago images)

Ein Mann hält zwei Teenager an, fragt zunächst nach Drogen, gibt sich danach als Polizist aus und stiehl am Ende ein Mountainbike.

Mit einer Polizeimasche hat ein dreister Dieb einem Jugendlichen vor dessen Augen das Fahrrad geklaut. Laut einer Polizeimitteilung waren der 16-Jährige und ein Begleiter (17) in Erftstadt auf Fahrrädern unterwegs, als ein Mann aus einem Auto ausstieg und die Teenager nach Drogen fragte. Als beide verneinten, versperrte der Mann den Weg.

Während der 17-Jährige flüchtete, blieb der 16-Jährige stehen. Der Mann gab vor, von der Polizei zu sein und verlangte den Ausweis des Jugendlichen. Der ließ sein blaues Mountainbike fallen und flüchtete ebenfalls.

Aus der Ferne musste der 16-Jährige zusehen, wie sein Fahrrad von dem unbekannten Mann seelenruhig ins Auto gehoben wurde. Er und der Fahrer machten sich davon. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal