Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Helmstedt: Betrunkener Autofahrer versucht Polizisten zu bestechen

Anzeige in drei Fällen  

Betrunkener Autofahrer will Polizisten bestechen

13.07.2019, 15:09 Uhr | dpa

Helmstedt: Betrunkener Autofahrer versucht Polizisten zu bestechen. Polizist bei einer Verkehrskontrolle (Symbolbild): Bei dem Betrunkenen wurde auch eine Hiebwaffe sichergestellt, die in Deutschland nicht mitgeführt werden darf. (Quelle: imago images/onw-images/Markus Brandhuber)

Polizist bei einer Verkehrskontrolle (Symbolbild): Bei dem Betrunkenen wurde auch eine Hiebwaffe sichergestellt, die in Deutschland nicht mitgeführt werden darf. (Quelle: onw-images/Markus Brandhuber/imago images)

Dumm gelaufen: In der Hoffnung, seinen Führerschein zu retten, hat ein betrunkener Autofahrer versucht, einen Polizisten in einer Verkehrskontrolle zu schmieren – vergebens.

Der Versuch eines Autofahrers, Polizisten bei einer Verkehrskontrolle in Schöningen bei Helmstedt zu bestechen, ist nach hinten losgegangen. Neben einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstoßes gegen das Waffengesetz erwarte den 37 Jahre alten Autofahrer nun auch ein Verfahren wegen Bestechung, teilte die Polizei Wolfsburg mit.

Am späten Freitagabend lieferte sich der 37-Jährige demzufolge mit Beamten eines Streifenwagens eine kurze Verfolgungsfahrt, blieb dann aber stehen. Bei der anschließenden Kontrolle versuchte der Mann, die Beamten mit einem vierstelligen Geldbetrag zu schmieren, um seinen Führerschein zurück zu bekommen.
 

 
Im Auto saßen zwei Männer, beide waren betrunken. Beim 37-Jährigen ergab der Alkoholtest einen Wert von 1,6 Promille. Außerdem fanden die Polizisten in dem Wagen eine Hiebwaffe, die in Deutschland nicht in der Öffentlichkeit geführt werden darf.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal