Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Argentinien: Britischer Tourist bei Raubüberfall in Buenos Aires erschossen

Raubüberfall in Argentien  

Britischer Tourist in Buenos Aires erschossen

15.12.2019, 14:47 Uhr | dpa

Argentinien: Britischer Tourist bei Raubüberfall in Buenos Aires erschossen. Polizist steht vor dem Faena Art Hotel in Buenos Aires: Einige Stunden zuvor hat sich an diesem Ort der Überfall ereignet. (Quelle: AP/dpa/Natacha Pisarenko)

Polizist steht vor dem Faena Art Hotel in Buenos Aires: Einige Stunden zuvor hat sich an diesem Ort der Überfall ereignet. (Quelle: Natacha Pisarenko/AP/dpa)

Argentinien gilt als eines der sichersten Reiseländer Lateinamerikas – trotzdem kostete ein bewaffneter Raubüberfall einen Touristen aus Großbritannien das Leben. Lokale Behörden sind von der Gewalt überrascht.  

Bei einem Raubüberfall in einem wohlhabenden Stadtteil von Buenos Aires ist ein Tourist aus Großbritannien getötet worden. Ein Sohn des Manns wurde verletzt, als Angreifer auf einem Motorrad sie am Samstag vor einem Hotel im Viertel Puerto Madero ausrauben wollten, wie die amtliche Nachrichtenagentur Télam berichtete. Die Urlauber leisteten Widerstand, woraufhin die Angreifer das Feuer eröffneten.

Im Vergleich zu anderen Regionen in Lateinamerika gilt Argentinien als recht sicher. "An diese Art von Kriminalität sind wir hier eigentlich nicht gewohnt", sagte Miguel Reyes von der Marinepräfektur, die für die Sicherheit im Hafenviertel Puerto Madero zuständig ist. "Hier gibt es eine ständige Überwachung. Einen solchen Vorfall hatten wir hier noch nie. Bislang waren es immer kleinere Taten."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal