• Home
  • Panorama
  • Kriminalität
  • Sachsen-Anhalt: Metalldiebe lösen schweren Bahn-Unfall aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextItalienischer Multimilliardär ist totSymbolbild für einen TextMacrons mit spontanem BergspaziergangSymbolbild für einen TextZu Guttenberg nimmt RTL-Job anSymbolbild für einen TextSo viele Kirchenaustritte wie nie zuvorSymbolbild für einen TextBericht: USA liefern RaketenabwehrsystemSymbolbild für einen TextHelene singt für SchraubenmilliardärSymbolbild für einen TextMercedes: Ende für beliebtes ModellSymbolbild für einen TextThorsten Legat verliert HodenSymbolbild für ein VideoKaribikinsel droht zu verschwindenSymbolbild für einen TextKendall Jenner splitterfasernacktSymbolbild für einen TextHunderttausende bei CSD erwartetSymbolbild für einen Watson TeaserMario Gómez verrät Details zu neuem JobSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Metalldiebe lösen schweren Bahn-Unfall aus

Von dpa
Aktualisiert am 27.12.2019Lesedauer: 1 Min.
Polizei Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. (Quelle: Lino Mirgeler/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Metalldiebe haben offenbar einen schweren Unfall auf einer Zugstrecke in Sachsen-Anhalt verursacht. An Fahrleitungsmasten waren mehrere Seile durchtrennt und gestohlen worden. Ein Mast stĂĽrzte ins Gleisbett.

Bei einem vermutlich durch Metalldiebe verursachten Bahnunfall ist im Saalekreis in Sachsen-Anhalt ein Zug beschädigt worden. Wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte, kollidierte eine Regionalbahn am Donnerstag auf der Strecke zwischen Sangerhausen und Halle mit einem Betonmast, der im Gleis lag.

Bei der Kollision wurden Teile des Zuges stark ramponiert. Die zehn Reisenden und drei Mitarbeiter des betroffenen Bahnunternehmens blieben unverletzt. Die Bahnstrecke musste zwischenzeitlich ĂĽber Stunden gesperrt werden.

Der Bundespolizei zufolge hatten unbekannte Täter an mehreren Fahrleitungsmasten Metallseile durchgetrennt und gestohlen. Einer der Masten wurde so instabil, dass er auf die Gleise stürzte. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Diebstahls und des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr aufgenommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Eine PatronenhĂĽlse lag in der Blutspur"
BahnunfallPolizeiSangerhausenUnfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website